LED Leiste + PC-Netzteil + Arduino PWM

Hallo,

arbeite grade an einem Projekt und habe mir hierfür n Board gekauft. Habe vor 4 RGB LED Leisten (je max.50cm) pro Kanal/Farbe zu dimmen. Dazu wollte ich die Leisten an das PC NT stöpseln und Arduino die PWM überlassen.

Frage: verträgt es das NT ? Bin mir da absolut unsicher ob mir das nicht im die Ohren fliegt oder sollte ich lieber eine Konstantstromquelle zwischen schließen?

Vielen dank schonmal :D

Ich sitze auf dem Schlauch; was ist NT? Willst Du für jede Leiste die Farbe einzeln regeln oder alle 4 zusammen? Für welche Spannung sind die LED Leisten und welche Strom verbrauchen sie? Viele Grüße Uwe

Mit NT ist sicher das Netzteil gemeint. Von der Leistungsaufnahme sollte das funktionieren, allerdings ist ein ATX-Netzteil hoffnungslos überdimensioniert, dazu noch die aktive Kühlung... Was ist das für ein Projekt? eine Art Ambilight? Wenn du 4 RGB-Stränge separat ansteuern willst, bräuchtest du ja 12 PWM-Pins - oder einen entsprechenden Zusatzchip.

ja NT = Netzteil Nein kein Ambilight :D Möchte alle 4 zusammen die Farben über 6 Taster regeln (Helligkeit "+" und "-"), sprich 3x PWM für RGB.

Netzteil ist mit Sicherheit nicht überdimensioniert, wenn noch PC Komponenten im Gehäuse sind :D.

Ich glaube ich stelle meine Frage mal anders:

Kommt ein normales ATX NT mit der PWM klar? Auf Mainboards sind auch PWM Anschlüsse, diese werden jedoch über extra Chips realisiert. Ich wollte mich nur absichern, nicht dass mir das NT ne Mücke macht, weil das DIng nicht damit klar kommt, wenn ständig die 12V Schiene ent und belastet wird.

http://www.leds.de/LED-Leisten-Module/Flexible-LED-Leisten/Flexible-LED-Leiste-RGB-15-x-Nichia-LED-50cm-12V.html

Aha, dann bist du wohl ein Casemodder. :wink: Das mit der PWM geht auch am PC.

Jop :D

Du übernimmst die Verantwortung, wenn was kaputt geht! :D

Wenn Du also das PC-Netzteil in Deinem PC auch noch für die LED Leisten verwenden willst ist das kein Problem. PC-Componenten wie CPU oder Grafikkarte haben Lastwechsel von bis zu 100W. Wenn Du das PC-Netzteil nur für die LED-Leisten nehmen willst,dann ist die Sache anders und ich würde sagendes geht nicht. Das PC-Netzteil braucht eine Grundlast auf 5 V und 12V. Wenn diese Mindestlast nicht da ist kann der Ausgang anfangen zu schwingen und das Netzteil blockiert sich wegen Überspannung.

Wie können wir die Verantwortung übernehmen wenn Du die Sachen einbaust? Ich übernehme Verantwortung wenn ich etwas einbaue bzw zusammenbaue und weiß wie gearbeitet wird. Ich übernehme keine Verantwortung nur weil ich sage es ist möglich und jemand anders macht Fehler die einen Schaden verursacht.

Grüße Uwe

Das war nur so gesagt, und ich weiß wie es um das Risiko bestellt ist^^