LED mit Button

Hi, ich habe ein Projekt, bei dem ich 3 verschiedenfarbige Leds auf Knopfdruck zum leuchten bringen muss, also wenn ich den Knopf drücke geht die Erste LED an, wenn ich noch einmal draufdrücke geht die erste aus und die 2 an und wenn ich noch einmal draufdrücke die 3te an und die 2 aus, wenn ich zum Vierten mal draufdrücke,gehen alle aus, ich war auch schon auf Websiten wie diese hier:http://www.scynd.de/tutorials/arduino-tutorials/2-rgb-led/2-1-farben-per-taster-wechseln.html nur leider hat das Programm nicht richtig funktioniert, ich wei auch nicht,wei man den taster anschließt, weil verschiede Websites verschiede meinungen haben, ih würde mich sehr freuen, wenn ich Rückmeldung bzwTipps bekommen.

VG

cube_gamer: .... ich wei auch nicht,wei man den taster anschließt, weil verschiede Websites verschiede meinungen haben .....

Klar gibt es unterschiedliche Meinungen...es gibt ja auch nicht nur einen Taster.

Somit solltest du mal posten, welchen Taster du verwendest. Bitte einen Hyperlink posten. der ist zum anklicken.

Hallo,

es gibt zwei Arten einen Taster anzuschliessen.

  1. Plus schalten , dazu ist ein externer Pull-down Widerstand nötig der bei offenem Taster den Eingang auf Low zieht. (1-10K

  2. Minus schalten, dazu ist ein Pull-Up Widerstand nötig der bei offenem Taster den Eingang auf High zieht. Man kann einen externe Widerstand nehmen oder einen bereit im Controler enhaltenen aktivieren. Dazu verwendet man dann pinMode(pin,INPUT_PULLUP)

die zweite Variante ist natürlich einfacher, allerdings ist die Logik invertiert, da ja bei gedrücktem Taster der Eingang Low ist. Dazu liest man am besten irgendwo im Loop den Eingang ein und speichert den Zustand in einer bool Variable invertiert ab. Anschliessend arbeitet man dann nur noch mit der eingelesen Variablen weiter.

Heinz

[url=https://www.amazon.de/Youmile-100er-Pack-Miniatur-Mikro-Taster-Tastschalter-Qualit%C3%A4tsschalter-Miniature-6-x-5-mm/dp/B07Q1BXV7T/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=taster&qid=1594116258&sr=8- hier ist glaube der Taster, den ich auch habe, also sieht zumindest so aus

Das sind ja ganz einfache Schließer.

Und deinen Taster zuvor ausmessen (Ohm-Meter) welcher Kontakt beim Drücken geschlossen wird.

wie messe ich das aus :confused:

?

Dann lies mal die Bedienungsanleitung Deines Messgerätes oder lies Dir hier die nötigen Grundkenntnisse an.

Gruß Tommy

HotSystems: Das sind ja ganz einfache Schließer.

Und deinen Taster zuvor ausmessen (Ohm-Meter) welcher Kontakt beim Drücken geschlossen wird.

ich habe im Internet eine Anleitug gefunden und weiß jetzt welher Kontakt beim Drücken gechlossen wird, wie muss ich ihn jetzt anschließen?

Hat Heinz doch oben schon beschrieben :o

cube_gamer: ich habe im Internet eine Anleitug gefunden und weiß jetzt welher Kontakt beim Drücken gechlossen wird, wie muss ich ihn jetzt anschließen?

Und bitte beachte auch die Polarität beim Anschließen. ;)

Hallo,

z.B so

Frage ist Dein Google kaputt ? "Adruino Taster anschliessen" liefert mir 29400 Ergebnisse

Heinz

(deleted)

Hallo,

für dein Vorhaben musst du deinen Taster entprellen und nicht retriggerbar machen. Quasi Monoflop. Sodass du damit nur eine Änderung bewirkst wenn er erneut gedrückt wurde. Du baust dir damit einen Zähler der nur bei erneuten Tastendruck um eins weiterzählt. Wenn du das hast, ist dein Vorhaben eigentlich schon fast fertig.

Ja sehr schön. Du holst ständig irgend welche Sketche aus dem Web und wir sollen dir dann sagen, was du falsch machst ? !

Warum lernst du nicht erst mal die Grundlagen um deine Fehler selbst zu finden.

Wir können nicht auf deinen Basteltisch schauen.

(deleted)

Noch besser, jetzt löschst du deine Posts einfach. Auch gut.

(deleted)