LED-Status aus EEPROM dauerhaft anzeigen

(deleted)

Doku lesen!

volatile unsigned long stateLED1
Warum volatile?
Warum unsigned long?

unsigned long sind mindestens 4 Byte

EEPROM.update(5, stateLED1);
Speichert nur 1 Byte

stateLED1 = EEPROM.read(5);
Liest nur 1 Byte

Hi

Ich verstehe den Sinn in diesem Sketch nicht wirklich - auch schreibst Du recht oft im EEprom rum.

Deine LED geht aus, weil Du Das so programmiert hast - in loop() setzt Du den Pin halt wieder auf LOW (und wieder auf HIGH, je nach Ergebnis von zaehler%2.

Dauerhaft anzeigen: Lass die Funger von dem LED-Pin, nachdem 'was auch immer' angezeigt wird.

MfG

auch schreibst Du recht oft im EEprom rum.

Ja!

100.000 mal hält es aus, dann wirds irgendwann bitter

(deleted)

Wenn stateLED1 nur High und Low werden kann, dann brauchts nur ein Byte.
Oder besser ein bool!

Ansonsten:
Schön, dass du es zum laufen gebracht hast.

(deleted)

Hi

Es wäre Mehreren geholfen, wenn Du Deine Lösung hier veröffentlichst.
Denke, Du wirst in z.B. vier Jahren kaum auf eine PN reagieren, wenn dann Jemand Deine Lösung gebrauchen könnte.

MfG