LEDs an Pins 0, 1, 2, 3 und 7 leuchten dauernd

Hallo Arduino-Begeisterte,

ich habe seit einigen Tagen einen Arduino Uno mit GSM shield. Für ein Projekt möchte ich gerne insgesamt 14 LEDs individuell ansteuern. Prinzipiell ist mir die Schaltung und auch die Programmierung gelungen, aber ich stehe nun staunend vor dem laufenden Gerät und sehe einige LEDs leuchten, ohne dass eine entsprechende Anweisung erfolgt ist. Es sind immer dieselben LEDs an den Pins 0, 1, 2, 3 und 7. Die 7 geht nach einigen Sekunden aus.

Wahrscheinlich habe ich etwas in den zahllosen Anleitungen überlesen, aber im Moment komme ich nicht darauf, was los ist. Hat jemand eine Idee und kann mir einen Tip geben, wieso die LEDs leuchten und wie ich sie ausschalten kann.

Vielen Dank
Klaus

Welches Shield hast Du genau? Was hast Du noch angeschlossen? Bitte Sketch.
Grüße Uwe

kregular:
Wahrscheinlich habe ich etwas in den zahllosen Anleitungen überlesen, aber im Moment komme ich nicht darauf, was los ist. Hat jemand eine Idee und kann mir einen Tip geben, wieso die LEDs leuchten und wie ich sie ausschalten kann.

Guckst Du Arduino-Board "UNO": Pin-0 und -1 gehören zur "Serial" Schnittstelle, die üblicherweise über USB-Kabel mit dem PC verbunden werden und dann nicht für angesteuerte LEDs verwendet werden können.

Guckst Du Schaltbild von Deinem Shield und findest heraus, welche Pins das Shield selbst bereits verwendet und die Du demzufolge für angesteuerte LEDs auch nicht verwenden kannst.

Guckst Du und guckst Du - weißt Du Bescheid!