Li-ion Battery 18650 balancer

Hallo an alle

Ich habe mir für ein altes Projekt eine neue Spannungsversorung überlegt. Da ich durch zufall bei der Bucht auf die 18650 Li-ion Akku gefunden 3.7 V 4200mAh Stückpreis 1 Euro.

Ich möchte 7 Stück in Reihe schalten, aber dann brauche ich ja einen Balancer für die Zellen.

Hat jemand einen Schaltplan oder kann mir einer einen Bausatz oder Baustein empfehlen für 7 Zellen , da ich immer nur für 3 - 4 Zellen was gefunden habe.

Danke Stefan

Der Preis scheint mir viel zu günstig, ich befürchte da ist wenig zu balancen.

So etwas 7 zellen 24 v 18A ausgleich Li-Ion Lithium-18650 Batterie BMS Schutz Bord könnte funktionieren.

Hallo Whandall

Danke für die Antwort. Hast du da schon mal was gekauft. Habe es schon mal Probiert mit (ICs), ich konnte damals nur über Kreditkarte kaufe, ich habe aber leider keine.

Danke Stefan

du kannst auch mit sofort Überweisung bezahlen

Ich kaufe viel via Aliexpress, via Kreditkarte.

Den speziellen Händler kenne ich nicht, habe aber bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Der Versand zieht sich oft, aber das ist ja bekannt.

Bis 22 Euro völlig frei, bis 150 19% Einfuhrumsatzsteuer, darüber auch noch Zoll.

Wenn du mutig genug bist, 18650 für einen Euro zu kaufen, sollte Aliexpress kein Problem sein.

Was hast du mit 7 Zellen in Reihe vor? Von solchen 1€ ChinaBöllern (TrustFire/UltraFire) sollte man die Finger lassen. Besser Panasonic/Samsung bzw. von anderen namenhaften Herstellern. Kosten um die 4€ aufwärts sind akzeptabel.

Hallo sschultewolter

Mit diesen Akkus noch keine Schlechten erfahrungen gemacht. Ich habe 2 Powerbanke mit UltraFire akkus und kann nichts negatives sagen. Die Powerbänke versorgen für unterwegs Handys und Nintendo . Habe die Powerbänke schon gut 1 Jahr.

Danke Stefan

Was hat das mit Arduino zu tun? Grüße Uwe

Wo steht dass das so eng gesehen werden muss/soll?

Wenn es stört, macht doch eine deutsche Bar auf.

Grüße Sven

Hallo Uwe Ich will mit dem neuen Akku , 2 Arduino mit je einer H Brücke betreiben. Das ganze ist für meinen Ferngesteuerten Rasenmäher. Die Versorgungsspannung der 2 Arduino werden über einen Step down Wandler aus den 25.9 Volt bezogen.

Die 25.9 Volt der neuen Akkus soll nur für die Versorgung der Motoren und des Mähwerks sein.

Hatte zuvor 2 Bleigel Akkus in Reihe geschaltet mit 12Volt und 7.2AH aufgeschalt und mit Kabelbinder befestigt .

Was im Gelände aber blöd war, deswegen kam ich auf die Idee mit den 18650 Li-ion Akkus weil die ich dann in dem Mäher einbauen könnte.

Danke Stefan

Für deine Anwendung kommst du mit 4200mAh nicht weit, also keine 7 sondern eher 14,21,28,..... Kauf dir lieber einen richtigen Akkupack.

Meiner Ansicht sind Bleiakkus die bessere Lösung. Grüße Uwe

Auf jeden Fall die einfachste, günstigeste und sicherste Lösung

Und das hohe Gewicht ist von Vorteil.

Stimmt, noch ein Vorteil. 2 Motorrad Batterien könnten für den Anfang schon reichen

Hallo

Danke für die Antworten.

Nur für die Zukunft:

Wie viel aufwand ist es so einen Balancer selbst zu bauen.

Danke Stefan

Bei solch einer Anwendung würde ich auf Kaufteile zurückgreifen, ist aber nur meine persönliche Meinung. Lipos mit dieser Energiemenge zu Laden ist garnicht so ohne, vorallem wenn es günstige Ware ist.

Kann mich das Scherheinz nur anschliessen.
Wenn du mal gesehen hast, wie so ein LiPo brennt, dann weisst du, wie gefährlich die Dinger sein können.
Also lieber etwas mehr Geld ausgeben und dafür eine sichere Sache haben.

Grüsse
Peter

Hallo

Danke an alle für die antworten , habe mir jetzt mal eine Balancer bestellt.

Stefan