Linux CNC

Hallo,

ich möchte meine Eigenbau-Fräse mit Linux-CNC steuern.
Ich habe eine Steuerung mit unipolaren Schrittmotoren.

Das Programm gibt nur Takt-Richtung aus deshalb möchte ich diese mit einem Arduino in direkte Ansteuerung umwandeln.

Gibt´s dafür was Fertiges zum download ?

Danke und lG
Sepp

Hi

Das wird wohl eher Hardware werden müssen - und Die wird bestenfalls gedruckt :wink:
LinuxCNC nutzt, meines Wissen nach, ausschließlich den LPT-Port.
Dort kommt ein Treiber dran, Der aus den Takt/Richtungssignalen Drehbewegungen der Stepper formt.

Arduino + CNC -> grblgru, hat dann aber (leider) Nichts mehr mit LinuxCNC zu tun, habe bisher auch nur einen einzigen Stepper am CNC-Shield mit grblgru drehen lassen - mehr Try&Error als 'gewusst, wie'.

Selber würde mir ein Arduino an der Fräse auch ganz gut gefallen, was dann aber hieße, daß LinuxCNC 'gehen müsste' - und Da scheue ich mich noch etwas vor, damit komme ich eigentlich ganz brauchbar zurecht.

Wenn Dir wirklich nur das Zwischenstück zwischen LinuxCNC und Stepper fehlt, such Mal nach TriplleBEAST - was in der Art brauchst Du.

MfG

Hallo

Du müsstest dann Schrittmotor-Treiber nachschalten das geht ohne Arduino
je nach Strom gibts da verschiedene Typen z.B.

3A Schrittmotortreiber

0,8A Schrittmotortreiber

auf jeden Fall würde ich keine mit dem L298 nehemen die sind veraltet.
Wichtig ist auch noch dass Du für die Schrittmotortreiber eine extra Stromversorgung mit höherer Spannung und genügend Strombelastbarkeit nimmst.
Eine Entkopplung mittels Optokoppler ist auch nicht verkehrt.

Grüße Rudi

@Rudi01
Einfach so Treibermodelle zitieren ohne zu wissen ist falsch.

@sepp1234
Unipolare Motore werden eigentlich nur verwendet weil die NAsteuerung mittels 4 Transistoren eifach ist. Die Leistung bei höherer Schrittfrequenz geht rapide zurück.

Ich würde Dir zu bipolaren Motoren für Stromtreiber raten.

Da Du keine Infos gibst kann ich keine Vorschläge machen.
Grüße Uwe