LM35 analogRead immer 1023

Guten Tag,

ich fange gerade damit an, mich mit dem Arduino zu beschäftigen.
Ich habe mir einige Tutorials über das Anschließen des LM35 angeschaut und auch nachgebaut.

Ich bekomme leider die ganze Zeit nur den Wert 1023 ausgegeben…
Stehe ich aufm Schlauch? :confused:

Code:

void setup() {
  Serial.begin(9600);
}

void loop() {
  Serial.println(analogRead(A0));
  delay(1000);
}

Schaltplan:
als Anhang

Vom Schaltplan ist alles richtig. Wird der LM35 warm? Hast Du die Spannung am Ausgang mit einem Tester nachgemessen? Gib uns ein Foto Deines Aufbaus. Grüße Uwe

Der LM35 wird nicht warm.

Wie mache Ich das am einfachsten? Hab bis jetzt noch nicht wirklich viel Erfahrungen in diesem Bereich gemacht.

|500x375

Lieben Gruß, Julian

Hallo Julian,

laut Datenblatt arbeitet der LM35 mit 4-30V, wenn ich dein Foto richtig sehe, versorgst du ihn aber mit 3.3V (rotes Kabel am Mega). Schon mal mit 5V versucht?

ulli.

Der Bereich auf dem Bild ist leider ein bisschen dunkel geworden - das rote Kabel steckt im 5v Anschluss.

Es gibt Breadbords, die haben in der Mitte der seilichen Kontakte eine Unterbrechng. Aber laut bild hast Du die Versorgungsspannung vor dieser eventuellen Unterbrechung eingesteckt.

Da bleibt nichts als messen.

1) liegen 5V an den äußeren pins des LM35 an? 2) ist am Ausgang eine Spannung? 3) ist diese Spannung auch am A0 Eingang?

  1. VOrschlag. Bau alles ab und bau es mit anderen Kabeln neu auf.

Grüße Uwe