MCP23017 Schaltet alles aus

Hi,

ich versuche erst mal mein Problem zu beschreiben.
Ich habe ein kleines Projekt in dem ich Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Bodenfeuchtigkeit und die Deckenlampe steuern möchte.
Dazu habe ich einen ESP8266 NODEMCU BOrad, 3xDS18s20, 1xBME280, 1xMCP23017, 1xADS1015, 1xOLED-SSD1306, 1xPCA9685.
Dies alles funktioniert soweit alles I.O. wie es soll.
Nun habe ich aber das problem das das Relay Bord was vom MCP geschaltet wird wenn ich die verbraucher Schalten will (nur wenn sie angeschlossen sind) das der MCP resetet bzw alles aus geht.
Denke das es dann nicht an einem problem im sketch liegt oder? Ja/Nein

setup(){
mcp.begin();      // use default address 0
mcp.pinMode(0, OUTPUT); für die die genutzt werden
mcp.digitalWrite(0, HIGH); ....
}
loop(){
mcp.digitalWrite(0, LOW); das oder das andere halt
mcp.digitalWrite(0, HIGH);
}

das is alles in soweit im sketch
Die verkabelung sieht so aus


Und alles wir von einem PC Netzteil gespeißt.

Gruß Llzzard

Was für ein Relais-Modul verwendest du und was für einen Verbraucher schaltest du damit ?

Normales Borad

12v und 240v

gruß

Normales Board sagt nix über die Technik aus. Also bitte einen Hyperlink posten.
Und 240 Volt gibt es nicht und ist sicher auch nicht der Verbraucher.

Und ich vermisse auf deiner Schaltung die I2C-Pullup-widerstände.

Zum MCP
Dieses Board
Relay
Das 8-Kanal

Da sind doch die Pullups drin ?

Klimaanlage, Heizlüfter, Luftbefeuchter, 12v Lüfter

Die Antwort zu den Verbrauchern fehlt immer noch.
Das klingt an einigen Stellen nach induktiven Verbrauchern (Motoren usw.)

Du weißt, dass diese Relaisboards LOW-aktiv schalten?

Gruß mTommy

Tommy56:
Die Antwort zu den Verbrauchern fehlt immer noch.

Du weißt, dass diese Relaisboards LOW-aktiv schalten?

Gruß mTommy

ist das nicht im sketch handelbar spreche es halt anders rum an ?

Hi

DIe Fritzing-Zeichnung hätte eher 4-fach Relais erwarten lassen - so, mit 8-fach, fehlen mir irgendwie 4 Relais/Ansteuerungen - oder bei dem Fritzing-Teil ist ein 4er Relais zu viel.

Nun denn - schmiert der MCP ab, wenn nur das/die Relais dran hängen, oder erst, wenn eine Last (Welche?) geschaltet werden soll - und wenn, in welcher Richtung?
Dann könnte Dir das Suchwort Snubber weiter helfen.
Allerdings begeben wir uns langsam in Richtung 'Spielereien mit 230V' - Das kann sowohl gefährlich wie auch recht teuer werden, wenn's Mal nicht so läuft, wie gewünscht.

MfG

PS: Zumindest sind Ausfräsungen zwischen COM und dem Logik-Teil der Platine - Das haben nicht alle x-fach Relais-Platinen, Die mit Arduino beworben werden.

Man kann aber Du schaltest das Relais gleich wieder aus:

mcp.digitalWrite(0, LOW); // an
mcp.digitalWrite(0, HIGH); // aus

Gruß Tommy

Llzzard:
Da sind doch die Pullups drin ?

Klimaanlage, Heizlüfter, Luftbefeuchter, 12v Lüfter

Ob da Pullup-Widerstände drin sind, kann ich der Beschreibung nicht entnehmen.
Das musst du durchmessen.

Ist der Absturz auch ohne Verbraucher ?
Grad nochmal gelesen, nur mit Verbrauchern.

Dann musst du die Verbraucher entstören.
Oder wie schon geschrieben, mit Snubber arbeiten.

Tommy56:
Man kann aber Du schaltest das Relais gleich wieder aus:

mcp.digitalWrite(0, LOW); // an

mcp.digitalWrite(0, HIGH); // aus




Gruß Tommy

das ist nur Beispielhaft :wink: ffür den code

Willst Du Hilfestellungen für einen konkreten Sketch oder unsere Zeit mit nicht relevanten Codes vergeuden?

Gruß Tommy

Tommy56:
Willst Du Hilfestellungen für einen konkreten Sketch oder unsere Zeit mit nicht relevanten Codes vergeuden?

Gruß Tommy

Erst mal vielen dank euch allen !

Llzzard:
Erst mal vielen dank euch allen !

Ja so sind sie, nach hilfe fragen, aber keine kompletten Infos liefern.

Was soll das denn ??

Aha, man verträgt keine Kritik.

Gruß Tommy

Nein war doch super ich bin zufrieden.
Werde erst mal mit den von euch gegeben infos weiter machen.
Oder soll ich Fotos machen?
Wird ja anscheind nicht durch den sketch verursacht.

Bin doch schon stück weiter denke ich :slight_smile:

Relay borad hat ausfräsungen

Mahlzeit,

also ich hab alles noch mal auseinander gebaut und schon mal einen fehler gefunden :-).
Ich hatte denn MCP nicht adressiert (A0,A1,A2 nicht auf GND gezogen).
So sieht die verkabelung derzeit aus (anordnung ist anders).

Leider bring das auch keine verbesserung.
Ich denke das ich es mit RC Snubbern versuchen werde.
Etwas gelesen, etwas verstanden.
Snubber
Könnt ihr mir da was empfehen?
So was ?
Freu mich auf Kritik und anregungen.

gruß Llzzard

Hast Du mal mit dem I2C-Scanner nach der Adresse geschaut?

Gruß Tommy

Wenn du eine falsche Adresse des MCP 23017 ansprichst, wird der nicht gleich abstürzen.
Das wird also nicht dein Problem sein.

Leider ist dein Schaltbild so deutlich schlechter lesbar.

Tommy56:
Hast Du mal mit dem I2C-Scanner nach der Adresse geschaut?

Gruß Tommy

Ergebnis des Scanns

Scanning…
I2C device found at address 0x20 ! // MCP
I2C device found at address 0x3C ! // Display
I2C device found at address 0x40 ! // PWM Driver
I2C device found at address 0x48 ! // ADS
I2C device found at address 0x76 ! // BME
done

fritz-neu.zip (286 KB)