Mehrere Geräte am SPI

Hallo zusammen.

Ich habe gerade mal wieder ein doofes Problem. Ich habe an einem Arduino Mega das Netzwerk-Shield ENC28J60. Das nutzt die SPI (?) Schnittstelle (Pins 50-53). Läuft soweit super.
Das Problem: Ich muss jetzt noch einen nrf24l01 anschließen. Der nutzt jedoch die gleichen Pins.

Wie bekomme ich beide auf einem Mega zum laufen? SPI ist ja ein Interface. Da müsste man doch mehrere Geräte anschließen können. Nur wie? Habe das noch nie gemacht. Hat da jemand Ahnung von und kann es mir (für Anfänger) erklären?

Danke schon mal.

Hi

Einer der Pins nennt sich SS (Slave Select) - Dieser muß für jeden Slave einzig sein - darüber wird dieser Slave vom Master quasi aktiviert.

Bietet eines der Shields die Möglichkeit, den SS-Pin abzuklemmen/umzujumpern?

Alternativ verbindest Du die SPI-Pins mit Dupont-Wire o.Ä., mit der Ausnahme, daß Du SS beim 2.ten Shield an einen beliebigen Mega-Pin anschließt - Dieser wird dann auch im Setup eingetragen, wo der Arduino das 2.te Shield 'findet'.

MfG

HeAdLeSs:
SPI ist ja ein Interface.

Und ein Bus, bei dem mehrere "mitfahren" können.

HeAdLeSs:
SPI ist ja ein Interface. Da müsste man doch mehrere Geräte anschließen können. Nur wie? Habe das noch nie gemacht. Hat da jemand Ahnung von und kann es mir (für Anfänger) erklären?

Danke schon mal.

SPI ist ein Bus. Es können mehrere Devices angeschlossen werden Jedes Device braucht seine SS Leitung mit der es angesprochen wird.

Grüße Uwe

Soweit ich mich erinnere, hat der ENC28J60 einen nicht richtig funktionierenden CS-Eingang, der den Bus nicht wieder frei gibt.
Das bedeutet, dass weitere SPI-Geräte am Bus nicht mehr funktionieren.
Ich hoffe, mich hier nicht zu irren.

Ich hoffe, mich hier nicht zu irren.

Ich durfte mich schon mit einem solchen Problem rumschlagen.

ENC28J60 + SD-Karte

Da war es aber der SD Adapter.
Genauer: Der Levelshifter auf dem Board war falsch verdrahtet.
Ein bisschen löten auf dem Chinaboard und es ging.
Den ENC28J60 traf keine Schuld, obwohl er kurz unter Verdacht stand.

combie:
Den ENC28J60 traf keine Schuld, obwohl er kurz unter Verdacht stand.

OK, ich habe es korrigiert.

Ich weiß nicht ob der "ENC28J60", in der Hinsicht, Schwierigkeiten macht.
Bei mir bisher nicht.
Aber das heißt nicht viel....