Mehrere Hardware mit dem Arduino verbinden

Hi liebe com,

ich bin noch ein sehr unerfahrener Programmierer, welcher um sich mit dem Materium Arduino auseinanderzusetzen zunächst einige einfache Programme, wie zum Beispiel einen Abstandssensor in Verbindung mit Lichtsignalen als eine Art Alarmanlage.

Nun möchte ich jedoch mit einem größeren Projekt beginnen. Es stellen sich bei der Planung für mich nun einige Fragen, welche ich hoffe von euch beantwortet zu bekommen.

In meinem Projekt werden mehrere Schalter, LEDs und auch Motoren benötigt, weßhalb sich bereits eine erste Frage für mich stellt.
Kann ich so viele Dinge nur mit Kabeln mit dem Arduino verbinden, oder wird zusätzlich Hardware benötigt?

Im weiteren Verlauf dieses Posts werden wohl noch so einige Fragen aufkommen und ich bedanke mich schon im Voraus für eure Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

romar

Also du kannst natürlich nicht alles verbinden da das Arduino nur eine bestimmte anzahl an pins hatt aber ich versteh die frage nicht ganz und was willst du bauen? (bzw programmieren?)

sollten die Pins das Problem sein dann hab ich hier was:
http://nootropicdesign.com/ez-expander/index.html

Ich möchte 4 türen durch einen knopfdruck (taster) aufgehen lassen. D.h. an jeder Tür soll sich ein Taster befinden sodass sich die Tür durch einen Knopfdruck öffnet.

Wieviele Pins würde ich dazu brauchen?

Hallo romar

Die Taster sind nicht das Problem;
Du brauchst Elektronik um die Türaktuatoren anzusteuern. Mit "aufgehen lassen" meinst Du daß das Schloß geöffnet wird, daß ein Motor die Tür öffnet, daß das Schloß und die Tür geöffnet werden?
Zusätzlich brauchst Du noch Sensoren damit die Tür nicht Schaden Anrichtet weil was dahinter unglücklich abgestellt wurde oder weil jemand dahinter steht.

Solche Sachen sehe ich wie eine Neuerfindung des Rads. Ich glaube sowas kommt Dir am Ende billiger wenn Du eine Teure komerzielle Lösung kaufst. Da bist Du Dir sicher daß alles funktioniert.

Viele Grüße Uwe

ich möchte ja nicht deine idee zerstören aber ich habe gehört das diese Türöffner schnell kaput gehen, obwohl ich das eine gute idee finde. Willst du Das Türschloss öffnen oder das die Tür aufgeht?

Theoretisch bräuchtest du mehr Hardware und zwar ein Relai, wenn du einen Türöffner willst brauchst du sicherlich eine größere Spannung als 5V, oder?

Dankeschön für die bisherigen Antworten,

ich werde nun versuchen ein bisschen Klarheit zu schaffen.
Mein kleines Projekt sieht folgendermaßen aus:
Ich möchte ein Modellhaus aus Holz bauen, mit Lichtschaltern und Türen, welche sich auf Knopfdruck öffnen lassen.

Immoment bin ich dabei einige Konstruktionspläne zu zeichnen, wie das Haus aussehen soll und v.a. zu überlegen, welche Hardware benötigt wird.
Zu folgenden Teilen bin ich gekommen:

8x Taster (für 4 Lampen und 4 Türen)
4x LED (als Lampen)
4x Motor (für die Türen)
1x Arduino (Steuerelement)
Kabel

Jetzt bin ich jedoch unschlüssig, ob ich die Verkabelung hinbekomme, und vorallem ob ich überhaupt genug Anschlüsse am Arduino habe. Den
Arduino, mit welchem ich vorher bereits einige Übungen gemacht hatte war nur geliehen, sodass ich speziell für dieses Projekt einen Arduino kaufen werde,
abhängig davon, wieviele Anschlüsse er haben muss.

Meine Frage an euch lautet also zunächst. Ist es grundsätzlich möglich dies mit einem Arduino zu realisieren? Und welche Hardware würde ich zusätzlich zu der aufgelisteten benötigen?

Ich freue mich über eure Antworten, da ich als Neuling auf eure Hilfsbereitschaft angewiesen bin und bedanke mich schon im voraus.

Ich möchte ein Modellhaus aus Holz bauen, mit Lichtschaltern und Türen, welche sich auf Knopfdruck öffnen lassen.

Ok da sieht die Sache anders aus.
Nimm ModelbauServos als Türmotoren. Die kannst Du in einem bestimmten Winkel öffnen ohne eine Positionskontrolle zu brauchen.
4 Servo, 4 LED und 8 Taster das sind 16 Pin; der Arduino hat 20 Pins ( die Analogen dazuzählen, die kann man auch als Digitale Ein/Ausgänge verwenden) Nicht verwenden solltest Du pin 0 und 1 weil die an der USB Schnittstelle hängen. Bleiben Dir 18. Falls Das trotzdem knapp wird benutze ein 74HC165 für die Taster
http://www.arduino.cc/playground/Code/ShiftRegSN74HC165N

Grüße Uwe

uwefed's Antwort ist perfekt^^ ich dachte an Normale Türen und du willst auf Knopfdruck die Haustüre öffnen

Okay danke das hört sich doch schon einmal gut an.

Zu den Türen:
Ich möchte anstatt einer normalen Tür eine Schiebetür wie die eines Aufzuges bauen.

Ich habe bereits einige Überlegungen diesbezüglich angestellt, und kam zu dem Ergebnis, dass ich dazu nur eine Feder oder einen Gummi
benötige und einen Motor, welcher sich dreht und eine Schnur auf- und abwickelt.

Dazu habe ich noch folgende Frage:
Gehe ich richtig in der Annahme, dass von dem Motor 3 Kabel weggehen. 2 Für die Stromversorgung und 1 zur Steuerung?

@ vedel26: habe ich mir auch überlegt, aber war mir für den Anfang ein bisschen zu groß. :slight_smile:

Schiebetüren mit Servos ist etwas schwierig.
Servos ( die normalen billigen) machen nur 180 Grad Drehungen. Das ist zuwenig um eine Schiebetür zu steuern. Solche mit größeren Drehwinkel ( Seilwinden ) sind spezielservos und teurer.
Etwas was mir einfällt ist nicht Seilzug sondern mit Hebel und Pleuel die Tür verschieben.
Grüße Uwe

Abgesehen, dass ich erstmal keine Vorstellung habe wie es mit Hebel und Pleuel geht, geschweige denn dass ich weiß was ein Pleuel ist, würde mich interessieren,
in welcher Preisklasse wir uns bei einem normalen Servo (180°) und bei einem mit größerem Drehwinkel bewegen?

Normalen Servo unter 10 Euro zu bekommen.
Seilwindenservo : HS-785HB um die 30 €. 3,5 Umdrehungen.
Grüße Uwe

30€ sin mir wohl doch ein wenig zu teuer.

Allerdings dürften auch normale Servos reichen, indem ich den Radius der Rolle auf welches das Seil aufgewickelt wird groß mache. Oder was meinst du?

Versuche bringen die Forschung voran.
Probiers zuerst an einer nicht ins Haus eingebauten Tür.
Grüße Uwe

Des Problem is dass ich immoment noch garkeine Hardware besitze.

Welchen Arduino würdest du mir empfehlen?

Arduino UNO.

Pololu Micro Serial Servo Controller: http://www.watterott.com/de/Pololu-Micro-Serial-Servo-Controller
Damit kannst Du bis zu acht Servos steuern und brauchst am Arduino nur einen Pin.
Und die Windenservos HS-785HB machen damit 9 Umdrehungen (auch wenn im Datenblatt nur 3,5 angegeben sind, alles eine Sache der Ansteuerung).