Mein Arduino ladet nicht mehr

Hallo

Ich besitze ein Arduino Uno R3

Ein nettes Spielzeug nur macht er jetzt ein Probelm.

Immer wenn ich ein Sketch aufspiele möchte kommt eine Fehlermeldung.

Der Sketch verwendet 2724 Bytes (8%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 32256 Bytes. Globale Variablen verwenden 45 Bytes (2%) des dynamischen Speichers, 2003 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 2048 Bytes.

Da ich noch sehr am Anfang stehe mit denn Arduino bin ich noch ein Frischling.

Ich hoffe mir kann geholfen werden.

LG. SCDIRK

SCDIRK: Immer wenn ich ein Sketch aufspiele möchte kommt eine Fehlermeldung.

Wieso denkst Du, dass das eine Fehlermeldung ist?

Gruß

Gregor

Gut es ist vielleicht eher ein Hinweis, nur das komische ist ja das ich egal welchen Sketch lade (auch die die sonst gelaufen haben) nicht mehr übertragen werden und ich den Hinweis bekomme.

Zeige doch mal die komplette Meldung/

Nicht die komplette Meldung sondern den kompletten Sketch!

Das sind alles Standert Sketche …

Das ist der letzte denn ich geladen haben danach konnte ich kein mehr laden.

// Simple strand test for Adafruit Dot Star RGB LED strip.
// This is a basic diagnostic tool, NOT a graphics demo...helps confirm
// correct wiring and tests each pixel's ability to display red, green
// and blue and to forward data down the line.  By limiting the number
// and color of LEDs, it's reasonably safe to power a couple meters off
// the Arduino's 5V pin.  DON'T try that with other code!

#include <Adafruit_DotStar.h>
// Because conditional #includes don't work w/Arduino sketches...
#include <SPI.h>         // COMMENT OUT THIS LINE FOR GEMMA OR TRINKET
//#include <avr/power.h> // ENABLE THIS LINE FOR GEMMA OR TRINKET

#define NUMPIXELS 30 // Number of LEDs in strip

// Here's how to control the LEDs from any two pins:
#define DATAPIN    4
#define CLOCKPIN   5
Adafruit_DotStar strip = Adafruit_DotStar(
  NUMPIXELS, DATAPIN, CLOCKPIN, DOTSTAR_BRG);
// The last parameter is optional -- this is the color data order of the
// DotStar strip, which has changed over time in different production runs.
// Your code just uses R,G,B colors, the library then reassigns as needed.
// Default is DOTSTAR_BRG, so change this if you have an earlier strip.

// Hardware SPI is a little faster, but must be wired to specific pins
// (Arduino Uno = pin 11 for data, 13 for clock, other boards are different).
//Adafruit_DotStar strip = Adafruit_DotStar(NUMPIXELS, DOTSTAR_BRG);

void setup() {

#if defined(__AVR_ATtiny85__) && (F_CPU == 16000000L)
  clock_prescale_set(clock_div_1); // Enable 16 MHz on Trinket
#endif

  strip.begin(); // Initialize pins for output
  strip.show();  // Turn all LEDs off ASAP
}

// Runs 10 LEDs at a time along strip, cycling through red, green and blue.
// This requires about 200 mA for all the 'on' pixels + 1 mA per 'off' pixel.

int      head  = 0, tail = -10; // Index of first 'on' and 'off' pixels
uint32_t color = 0xFF0000;      // 'On' color (starts red)

void loop() {

  strip.setPixelColor(head, color); // 'On' pixel at head
  strip.setPixelColor(tail, 0);     // 'Off' pixel at tail
  strip.show();                     // Refresh strip
  delay(20);                        // Pause 20 milliseconds (~50 FPS)

  if(++head >= NUMPIXELS) {         // Increment head index.  Off end of strip?
    head = 0;                       //  Yes, reset head index to start
    if((color >>= 8) == 0)          //  Next color (R->G->B) ... past blue now?
      color = 0xFF0000;             //   Yes, reset to red
  }
  if(++tail >= NUMPIXELS) tail = 0; // Increment, reset tail index
}

SCDIRK: ... Das ist der letzte [Sketch] denn ich geladen haben danach konnte ich kein mehr laden. ...

Und wie sieht die vollständige Meldung aus?

Gruß

Gregor

Dass ist ein Standardsketch!

/*
  Blink
  Turns on an LED on for one second, then off for one second, repeatedly.

  Most Arduinos have an on-board LED you can control. On the UNO, MEGA and ZERO 
  it is attached to digital pin 13, on MKR1000 on pin 6. LED_BUILTIN is set to
  the correct LED pin independent of which board is used.
  If you want to know what pin the on-board LED is connected to on your Arduino model, check
  the Technical Specs of your board  at https://www.arduino.cc/en/Main/Products
  
  This example code is in the public domain.

  modified 8 May 2014
  by Scott Fitzgerald
  
  modified 2 Sep 2016
  by Arturo Guadalupi
  
  modified 8 Sep 2016
  by Colby Newman
*/


// the setup function runs once when you press reset or power the board
void setup() {
  // initialize digital pin LED_BUILTIN as an output.
  pinMode(LED_BUILTIN, OUTPUT);
}

// the loop function runs over and over again forever
void loop() {
  digitalWrite(LED_BUILTIN, HIGH);   // turn the LED on (HIGH is the voltage level)
  delay(1000);                       // wait for a second
  digitalWrite(LED_BUILTIN, LOW);    // turn the LED off by making the voltage LOW
  delay(1000);                       // wait for a second
}

Wie versuchst du denn den Sketch hoch zu laden ?

Per Menü-Sketch_Hochladen, Strg+U oder per Schaltfläche ?

Oder einfach nur auf "Kompilieren" ?

Es kommt eigentlich immer die Meldung selbst wenn kein Arduino dran ist.

Dann geh mal in der IDE ins Menü Datei und dann Einstellungen und klicke beim Kompilieren auf alle Meldungen anzeigen.

Ich hoffe das ist das richtige was ich einstellen sollte.

Leider ist das so lang das ich das in eine Textdatei packen musste.

Adruino.txt (10.2 KB)

Die "erweiterte Ausgabe beim Kompilieren" hast du angeklickt und gepostet aber da ist alles OK. Jetzt fehlt das gleiche beim Hochladen

SCDIRK: Ich hoffe das ist das richtige was ich einstellen sollte.

Leider ist das so lang das ich das in eine Textdatei packen musste.

Aber du machst immer noch den Fehler, du kompilierst nur . Warum lädst du nicht hoch ?

Ok das ist jetzt ein wenig zu hoch für mich........ Es klappt alles, vor her ging nix........

Aber ich danke euch für eure mühe und Zeit die ihr mir gegeben habt......

SCDIRK:
Ok das ist jetzt ein wenig zu hoch für mich…
Es klappt alles, vor her ging nix…

Aber ich danke euch für eure mühe und Zeit die ihr mir gegeben habt…

Und was hast du jetzt anders gemacht ?
Bestimmt auf hochladen geklickt.