Midi Clock

Hallo zusammen,

es gab hier schon mal einen Thread von einem, der eine Midi Clock baute. Dies wurde mit serial.Write und dem Beat ausgerechnet in ms gemacht. Ich würde gerne etwas ähnliches machen, aber da ist mir die Arduino Basis mit ms zu ungenau. deshalb muss ich das ganze direkt mit den Timern aufziehen. Wenn ich da schon mal dran bin, dachte ich mir, dass ich dann ja auch die serielle Kommunikation selbst aufziehen kann. Danach sollte ich die Timer Register der AVRs etwas besser verstehen. Ich sehe das also auch als Lernaufgabe. Nun zu meiner Frage. Wenn ich das Beatsignal sende, also 0xf8, also binär 11111000, muss dann zwischen den einsen das Signal 0 werden, oder kann ich das high lasen über die Zeit? Sehe ich das richtig, dass ich im Midi Protokoll jeweils Start und End Bit brauche, also 1 11111000 1 schicken muss, und dies (für das reine Clock Signal) alles ist? Danke falls jemand mitliest, der sich schon mit Midi befasst hat und mir helfen kann.

Grüße

Sven