Midi Controller bauen - verschieden Baudraten in einem Sketch

Kurz zur BasisInfo - Ich bin dabei einen Midi-Controller zu planen.

nun geht Midi über USB ja ziemlich einfach, ich würde aber auch gern einen normalen Midi-Anschluss einbauen.

So wie ich gelesen habe läuft der 5PolDin Midi über 31250 - aber für USB Midi stellt man ja 9600 ein und dann über die Hairless-MidiBridge eben die selbe Baudrate.

kann man im Sketch die Baudrate Variable verändern, je nachdem über welchen Ausgang man die Daten schicken möchte ?

und wäre das Beste dann einen Button zu benutzen, bei dem man den Output umschaltet oder geht das sozusagen gleichzeitig, damit man über USB Strom anschließen kann und die Daten dann per TX an Midi sendet und eben auch an USB und es egal ist, und der Nutzer in der DAW - Midi als Eingang oder USB als Eingang anschalten und nutzen und Verwenden kann ?

beste Grüße
deHEAVY

(deleted)

aber ich hab doch keine 2, ich hab doch nur einen... einen Mega oder einen Teensy

.. wenn Du Dir die Zeit nimmst und mir erläuterst, wie das mit 2en funktionieren soll,
vielleicht anhand einer kurzen Schematik, dann überleg ich es mir aber vielleicht nochmal... :wink:

EDIT: Wobei ich beim nochmal darüber Nachdenken, die Idee gar nicht so verkehrt finde...

Ich würde dann vermutlich vom VCC des Teensy zum Vin vom Nano gehen müssen ?
und wie kommen dann die ganzen Potiwerte von einem auch zum anderen ? Alles doppelt
verkabeln ist doch bestimmt Quatsch und auch viel unnütze Arbeit...

(deleted)