Mit Arduino Stromkreis schließen

Guten Tag liebe Community,

ich würde gerne die Fernbedienung meines Garagentor mit IFTTT steuern.
Um einen Knopfdruck der Fernbedienung zu simulieren muss ich also jetzt einen Kontakt zwischen zwei Kabeln durch den Arduino automatisieren.
Die Frage ist nur wie? Gibt es ein Bauteil, das für sowas gemacht ist?

Danke für eure Antworten.

Je nach elektrischer Gestaltung der Fernbedienung: Reedrelais (immer), Optokoppler (manches Mal - hängt von den Spannungen zwischen den Kontakten ab)

Gruß Tommy

Was ist IFTTT ?
Und ja, das geht. Z.B. könntest du dazu einen Optokoppler nehmen.
Dieser wird dann durch den Arduino angesteuert.

Gibt es ein Bauteil, das für sowas gemacht ist?

Relais-Modul,
Arduino + LAN-Schield

oder
Relais-Modul
NodeMCU oder Wemos D1

Vorher sollst du aber alle Beispiele in der Arduino IDE durchmachen.
Es ist KEIN Anfängerprojekt.

(@hot: if this than that)

Danke für die Antworten, ich werd mal googlen was am besten passt.

@noiasca: Ich machs mit einem NodeMCU, wird schon klappen. Ich hab vor kurzem erst was ähnliches mit Google Home und einem LED-Streifen gemacht, der jetzt auf Zuruf die Farbe und den Effekt ändert. Mit Spucke und Gebet funktionierts jetzt, denke mal das es bei der Garagenfernbedienung ähnlich laufen sollte.

qwertzniki6:
Danke für die Antworten, ich werd mal googlen was am besten passt.
......

Hey....super und danke dass du auch meine Frage beantwortest.

IFTTT

Gruß Tommy

Danke noiasca und danke Tommy.

Ich hatte schon danach gegoogelt, habe aber eine Antwort vom TO erwartet.

Aber mal ehrlich, wie arrogant muss man sein, wenn man hier Fragen stellt, aber selbst keine Fragen beantwortet.

Leider bemerke ich das immer öfter.
Echt traurig. Naja.....ist dann eben so.

Die „neuen“ TE gehen wahrscheinlich davon aus, das wenn sie mit ihrem Kenntnisstand wissen was xxxx (hier ifttt) ist, die „Profis“ das natürlich erst recht wissen. Und mal im Ernst, eine kurze Suche liefert meist schon Aufklärung, um was es geht.

Hi

Es kann Es aber doch nicht sein, daß Alles, was ich durch eine kurze Suche hätte finden können, auch als Gegeben annehmen kann.

Oder man muß halt einfach seine Hilfe darauf reduzieren, ob der TE/TO ein gesteigertes Interesse an einer gesitteten Kommunikation zeigt - DAS sollte Es aber eigentlich auch nicht sein.

Aber wir werden Es erleben.

MfG