Mit LilyPad MP3 Dateien abspielen anhand Dateien-Index-ID statt Namen, möglich?

Hallo,

ich nutze LilyPad MP3 Board und möchte mit diesem ein kleinen MP3 Player basteln.
Dazu setze ich die SFEMP3Shield.h und SDFat.h Klassen ein.

Mit SdFat Funktionen gehe ich Ordner durch und baue mir einen Pfad zur der MP3 Datei auf in einem char* Variable. Das ganze funktioniert wenn die MP3-Dateinamen schön Kurz bleiben, wenn diese aber sehr lang werden z.B: 50 Zeichen und mehr, dann wird vermutlich der Speicher überfüllt und dann funktioniert garnicht.

Zum Abspielen von Dateien playMP3() Funktion, diese jedoch den gesamten Pfad zur MP3 Datei mit Dateinamen voraussetzt.
Hier ist die Funktion genau erklärt:
https://mpflaga.github.io/Sparkfun-MP3-Player-Shield-Arduino-Library/class_s_f_e_m_p3_shield.html#aa0f78c569478259a1d8a7ed96a4c4167

Um Arbeitsreicher zu sparen wollte ich einen anderen Weg gehen und statt MP3 Datei Namen zu verwenden, wollte ich so genante Index-ID (o.ä.) zur identifizieren von Dateien verwenden. Die SDFat Klasse gibt mir sogar diese je Datei aus, aber wie kann ich der SFEMP3Shield Klasse das beibringen bzw. Übergeben?
Hätte da jemand eine Idee?
Es handelt sich um diese Bibliothek:
https://mpflaga.github.io/Sparkfun-MP3-Player-Shield-Arduino-Library/class_s_f_e_m_p3_shield.html#aa0f78c569478259a1d8a7ed96a4c4167

Hat keiner eine Idee oder ein Tipp :frowning:
z.B: bei DFPlayer Bibliothek wird statt Dateinamen im Grunde der Index der Datei übergeben und dort funktioniert es. ich möchte dies gerne auch mit LilyPad MP3 Board sowas anwenden, weiß aber nicht wie?

Das ist dieses Board: LilyPad MP3 - DEV-11013 - SparkFun Electronics

Vermutlich schon.

Tja und nu? Da die dort geht...

Was ist Dein Code?

Direkt darunter ist die Funktion playTrack() erklärt.

Gruß Tommy

@Tommy56
Nein leider passt die plaTrack Funktion nicht. Diese setzt voraus dass die Datei entsprechend benannt sind und akzeptiert nur 1-9. D.h. die Methode wird im Grunde einfach weiterhin playMP3 Methode verwenden und einfach 1-9 als Name übergeben.

Ich hatte mal gelesen dass beim kopieren von Dateien auf SD-Karte so ein Index vergeben wird unabhängig von Namen. Mein Problem ist, wie brine ich der MP3-Play Bibliothek das bei dass die Dateien anhand der Übergabe des Index abgespielt werden um hantier mit den Namen aus dem weg zu gehen und dadurch den Speicher nicht zum überlaufen zu bewegen.