MKR 1010 WiFi Geräuscherkennung + Telegram

Hallo Leute,

Ich möchte mir ein Gerät bauen das wenn es ein Geräusch erkennt das über einen Gewissen wert an db steigt (den ich festlegen kann) mir eine Nachricht via Telegram Sendet und eine Kurze aufnahmen des Geräusches.

Dazu würde ich folgende Komponenten verwenden:

Arduino MKR 1010 WiFi (schon im Besitz)
Adafruit Electret Microphone Amplifier - MAX9814 with Auto Gain Control(für die Aufnahme und db erkennung)
SPI Reader Micro Speicher SD TF Karte Memory Card Shield Modul für Arduino(für das Speichern der aufnahme)

bevor ich die letzten beiden Komponenten bestelle wollte ich hier vorher nochmals darüber diskutieren,hat jemand von euch schon Erfahrung mit db Erkennung oder der Telegram Bot Libary.

lg

Hi

Um einen Nachbarschafts-Streit vom Zaun zu brechen, dürfte die Sound-Qualität des Mikro etwas zu - äh - besch** sein.

Für 'Krach Ja/Nein' könnte Das reichen.

Woher kommen Telegraf und Reiter? Mit irgend Etwas musst Du Dich ja benachrichtigen lassen, Davon sehe ich noch Nichts.

MfG

Hallo,

also der Telegram-Bot steht schon, den habe ich so wie hier installiert und auch schon getestet.

Die Nachbarn möchte ich damit nicht aufzeichnen :smiley: es soll so etwas wie eine Alarmanlage sein, sollte etwas in den eigenen 4 Wänden vorgehen wenn man nicht zu hause ist so wird die Anlage scharf gestellt und reagiert bei Geräuschen(zb. Einbruch, Feuermelder usw.) es wird über Telegram eine Nachricht gesendet das ein Geräusch erkannt wurde. Dann wird eine Kurze Aufnahme gesendet um zu erkennen was es war. Dann kann man Reagieren oder eben nicht.

lg

Hallo.

Ich habe das gleiche Problem.

Geplant ist bei mir Luft- und Geräuschdaten zu messen. Dafür werde ich mehrere Luftsensoren von SeedStudio Groove verwenden.

Um den MKR mit den Sensoren zu verbinden, verwende ich den Arduino MKR Connector Carrier.

Und den Lärm nehme ich mit den SoundSensor Grove - Loudness Sensor auf.

Dies ist bisher nur eine Idee. Es sollen 18 von diesen Stationen gebaut werden. Was mir nicht klar ist, ist ob das MKR durch den Loudness Sensor beschädigt werden kann, weil dieser mit 3.5~10 VDC funktioniert. Bei SeedStudio habe ich nachgefragt ob der Sensor mit MKR funtioniert, und sie haben ja gesagt. Aber ist es auch sicher? MKR 1010 soll nur mit 3V angeschlossen werden.

Glaubt ihr dass dieser Sensor OK ist?

Das gewählte Board "Arduino MKR Connector Carrier" ist ja zum MKR kompatibel und hier sollten dann auch die entsprechenden Sensoren passen. Ob die gewählten Sensoren dann auch sicher bei 3,3V funktionieren, musst du ausprobieren. Sollte aber funktionieren.

Wenn beide, MKR und Sensor mit 3,3V arbeiten, kann nichts kaputt gehen.

Ob der Sensor für deine Geräusche funktioniert, kann ich nicht sagen.
Üblicherweise sind diese Sound-Sensoren nicht sehr empfindlich für geringe Lautstärken.