Motor Bounce Steuerung (Bitte helfen!)

Hallo Leute,
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Wir müssen für ein Uni Projekt einen Massagestab bauen.
Der Stab soll mit einem Schrittmotor gesteuert werden.
Der Schrittmotor soll in einem sehr kleinen Hub 1-3,5mm mit einer bestimmten Frequenz (2-35Hz) hin und her bouncen. Wir haben schon die accelstepper.h bibliothek versucht, aber schafen es nicht ganz.
Kann mir einer evtl helfen oder hat eine Idee wie ich den Schrittmotor so schnell hin und her Bouncen kann ?

Vielen Dank im Vorraus

TheFetcher

Der Schrittmotor soll in einem sehr kleinen Hub 1-3,5mm mit einer bestimmten Frequenz (2-35Hz) hin und her bouncen.

Wie macht ein Schrittmotor einen Hub? Macht er nicht eher einen Drehwinkel?

Hi

Auch wäre schön, wenn Du zeigen würdest, was Ihr bis jetzt in der Uni so zusammen geschustert habt - für Hausaufgaben gibt's nämlich andere Foren :wink:

Bouncender Stepper - wieder was gelernt :slight_smile:

Fertig gibt's so was schon - nennt sich Rüttelflasche und wird im Betonbau verwendet (vll. etwas unangemessen groß/laut für's heimische ... äh ... ja)

MfG

Ja natürlich legt er nen winkel zurück (auf der haut soll es quasi die hublänge sein).
Aber das Problem ist ja wie bekomme ich es hin den Motor so schnell pendeln zu lassen ?
Bzw welche library würde noch in frage kommen dafür ?

Lg
Fetcher

Hi

Ok, fangen wir Mal etwas weiter vorne an - ist wohl nicht so, heute, auf der Uni.
Wie soll der Stepper den Hub ausführen?
Sinnig wäre Es, wenn der Stepper volle Umdrehungen machen kann, wie ein Vibrationsmotor - da muß man nämlich nicht laufend beschleunigen und bremsen, sondern kann bei der Geschwindigkeit bleiben - was der Stepper nun Mal doch wesentlich besser hinbekommt.
Das kann aber dann auf die Lager gehen (Unwucht).
In wie fern man hier einen exakt einstellbaren Winkel braucht, erschließt sich mir zwar nicht, bin aber ja auch nicht sonderlich studiert.
Meine Wahl wäre ein DC-Motor mit Unwucht und Drehzahlüberwachung.

Lasse mich aber gerne davon überzeugen, daß hier unbedingt ein Stepper Sein Werk vollführen muß, wenn Du etwas mehr ins Detail gehst.

Hub und Stepper wurde ja schon gefragt - Deine Antwort dazu ist, zumindest unstudiert, sehr wage.

Da Du Winkel und Hub zusammen bringst, denke ich in die Richtung Pleul und bekomme etwas Angst - was wollt Ihr für eine Monstermaschine bauen?

MfG

TheFetcher:
Wir haben schon die accelstepper.h bibliothek versucht, aber schafen es nicht ganz.

Zeigen!

Zum Motor mit unwucht: das war unsere erste Lösung aber der Prof will unbedingt einen Schrittmotor ... und es muss auch eine Richtungsänderung stattfinden.
Morgen poste ich den Code den wir bisher haben.
In erster Linie wäre meine Frage wie ich einen Motor sehr schnell (35Hz) zwischen zwei punkten kontrolliert hin und her bewegen kann.

Grüße und bis morgen

Ich halte ich 35Hz schon mechanisch für Unsinn, selbst wenn es eng nebeneinanderliegende Positionen sind.

Gruß Tommy

Auch ich bezweifle daß man einen normalen Schrittmotor so schnell schwingen lassen kann. Wenn nur einen bestimmte Frequenz nötig wäre könnte man das system ja so abgleichen daß bei dieser Frequenz eine Resonanz stattfindet aber bei einem so großen Frequenzbereich...

Hat der Prof das schon mal selbst gemacht?

Grüße Uwe