Motoren mit Motor Shield ansteuern

Wir sollen mit einem Arduino Duemilanove und dem zugehörigen Motor-Shield drei Motoren ansteuern. Diese brauchen 0,15A und werden mit 7-12V betrieben. Wie muss ich das jetzt verkabeln. Geht das mit den Motoren überhaupt. Sind absolute Anfänger. Wäre schön wenn uns jemand helfen könnte, da wir noch gar keine Ahnung haben, wie die Motoren laufen könnten

Welches Motor-Shield habt Ihr? eventuell macht ein Foto. Ich nehme an, daß die Motoren Gleichstrommotore mit 2 Anschlüssen sind . Grüße Uwe

Wir haben das l293d Und es sind DC Motoren genau

l293d sind lediglich die Treiberchips. Die aber werden auf etlichen "Shields" verbaut....

Falls du das da meinst: http://www.sainsmart.com/sainsmart-l293d-motor-drive-shield-for-arduino-duemilanove-mega-uno-r3-avr-atmel.html , dann wirst du bei Adafruit ne passende Library und auch ein Tutorial finden. Wahrscheinlich aber nicht für den Due- jemand ohne Plan sollte den nämlich tunlichst meiden.

Genau das meine ich. Wir haben nur den Arduino bekommen und sollen dann machen. Das ding lässt sich ja einfach aufstecken. Was macht das denn so schwoerig?

Was macht das denn so schwoerig?

Z.B.: Dass du der Produktbeschreibung nicht glaubst......

Da steht:

4 H-Bridges: per bridge provides 0.6A (1.2A peak current) with thermal protection, can run motors on 4.5V to 10V DC.

Also sitzen 0,6A bei 10V drin. Deine Motoren passen also.

Tipp: 1. Die schon genannte Lib nutzen 2. Shield auf den Arduino stecken 3. 9V an das Shield (PWR Jumper VORHER richtig setzen) 4. Motoren an das Shield Glücklich werden .....

Der Due an sich. Er ist schlichtweg für Anfänger ungeeignet, da er zwar viel leistungsfähiger ist, aber auch etliche Eigenheiten hat (er hat ne komplett andere Architektur, verhält sich zu nem Uno oder Mega in etwa wie Volkswagen zu Fahrrad). Für nen paar Motoren ist er übrigens auch hoffnungslos überdimensioniert. Aber: das Shield scheint mit ihm zu laufen, denn die Chinesen verkaufen beides zusammen im Bündel. Einfach mal die Lib von Ada probieren. Sie enthält auch nen paar Beispielprogramme, in denen man recht gut sieht, was Sache ist. Wie man die Motoren und die Stromversorgung anschliesst, findest du mal bitte selber raus- ist deine Hausaufgabe. 8) Keine Sorge: das ist einfach...

Da Combie 9V empfiehlt: so isses aber, kommt bitte nicht auf den Gedanken, da nun nen kleinen 9V-Block zu benutzen. Entweder nen richtigen Akku oder ein Netzteil, was die Ströme auch ab kann!

Rabenauge: Der Due an sich. Er ist schlichtweg für Anfänger ungeeignet, da er zwar viel leistungsfähiger ist, aber auch etliche Eigenheiten hat (er hat ne komplett andere Architektur, verhält sich zu nem Uno oder Mega in etwa wie Volkswagen zu Fahrrad).

DUE !== Duemilanove

http://arduino.cc/en/pmwiki.php?n=Main/arduinoBoardDuemilanove

Haben jetzt doch einen UNO bekommen. Wie geht das mit dem. In welche Pins muss ich das BOard stecken?

Wenn es das Shield ist, kannst du es gar nicht falsch stecken-einfach so drauf, wie es passt... 8)

Meine Güte... :o

Rabenauge: Der Due an sich. Er ist schlichtweg für Anfänger ungeeignet, da er zwar viel leistungsfähiger ist,

Wie kommst Du auf den DUE? ich4913 schreibt er hätte den Duemilanove (auf italienisch ausgeschrieben für 2009) Das ist das Vorgängermodel des Arduino UNO.

Grüße Uwe

ich4913:
Haben jetzt doch einen UNO bekommen. Wie geht das mit dem.
In welche Pins muss ich das BOard stecken?

Der UNO ist das Nachfolgemodell des Duemilanove (2009). Der Unterschied ist nur im USB-Adapterchip.
Grüße Uwe