Motorshield für Nano : welchen?

n'abend, habe als Idee nen Motor mit Glocke für meine
Moba-Schrankenanlage.. aber im Web finde ich zig Verianten
von Euro 2,96 und nach oben offen..es geht um Anschluß eines Gleichstrom-Motors mit hoher Untersetzung, welcher ab von 3 - 15 V und so 30-80 mA läuft.
Hat sich bewährt, schon 2fach installiert bei Standseilbahn und Windmühle.

Nun möchte ich ihn vom Arduino Nano steuern lassen, an dem Sketch arbeite ich gerade. Oder brauche ich dazu nen Uno ?

Und wozu ein Shield ?
Den Motor kannst du doch auch mittels Transistoren steuern.
Bzw. reicht da eine Brückenschaltung aus.

hallo ,
ok, mit ner H-Brücke steure ich derzeit die Standseilbahn im Pendelzugbetrieb,
diese noch nicht mit Arduino, sondern mit diskreten Transistoren gesteuert..

Es gibt die H-Brücken aber auch als IC, nur bei dem großen Angebot und noch kaum Erfahrung mit A. , weiß ich nicht, welche am besten paßt..dabei geht es um Ströme < 500mA und Spannungen so bis 15V.

Da war z.B. was mit L298 , aber manches von dem bisschen Text verstehe ich trotz Englischkenntnissen nicht so ganz..

Immerhin würde son L298 eine ganze Armee von Transistoren einsparen,
wenn ich später die Fahrblöcke meiner analogen N-Spur-Bahn damit steuern
will. PWM geht auch mit ner H-Brücke, gelle ?