Nano resettet dauernd an usb ?

Tach, bekomme hier grad graue Haare. Folgendes: Hab ein LCD (204, blau) via I2C am nano. Das funst auch soweit. Nur leider resettet der Nano dauernd nach unterschiedlicher Zeit, sobald usb angestöpselt ist. Ich vermute es hängt mit der Stromversorgung zusammen. Probiert habe ich: - alles via usb --> resets - display extern mit 5v versorgt, nano via usb --> resets - alles komplett extern versorgt --> läuft Woher kommen die resets? Hat jemand ne Idee?

Jedes mal wenn sich eine Software mit dem seriellen Port des Arduinos versucht zu verbinden, macht der einen Reset.

Bei mir war es ein Bluetooth Service. Bei andern eine Audio Software. Vermutlich gibt es viele solche Übeltäter.

Hallo, ich hatte das gleiche Problem. Bei mir war es ein Software für´n mp3 Player, die ständig nach Geräten gesucht hat. Überleg mal welche Software als letztes installiert wurde und dann ,nach und nach löschen.

MfG Marco

Hab mal schnell ein kleines Programm raufgeschubbst, was den Reset anzeigt. 3 mal blinken mit Pause im Setup , danach Dauerblinken. Gleiches Verhalten. Zur Sicherheit noch ne anderen Nano probiert.. Kurzum: Hab mir den Portsniffer hier

http://sudt.com/en/ap/download.htm

runtergeladen und Sony PC-Companion (Handy Software) als Störenfried aufgespürt. Das wars. Danke für euren Input.

Einzig wundert mich, dass ich die Resets vor einer Woche nicht hatte?? Und die Handy Software müsste im Autostart mit drin sein.

VG

ps und bei Hornbach war ich auch noch zwischendurch ;)

Da probiert also einer alle Seriellen Schnittstellen durch, ts ts ts. Abhilfe wäre ein 10µF Kondensator am Reset Pin, oder im PC die serielle Schnittstelle dauernd belegen (mit dem SerialMonitor oder einem beliebigen anderen Programm).

Zum Upload eines neuen Sketch muss dann entweder der Kondensator raus oder der Reset-Taster manuell betätigt werden.