Nano/RFID/DRV8825/Nema 17 -> Tresor

Moin liebe Community,
dies ist mein erster Post im Forum und zeitgleich mit erstes eigenes Arduino Projekt. Es handelt sich dabei um ein Projekt für die Uni und die Abgabe rückt näher :confused:

Mein Projekt:

Es handelt sich dabei um eine Art “Tresor” der Schlüssel soll dabei ein RFID Chip sein. Der Nema 17 Schrittmotor betreibt eine Schließanlage.

Ich hatte die ganze Schaltung bereits auf einem Steckbrett zum laufen bekommen. Heute habe ich alles eingebaut, jedoch ohne Erfolg. Der RFID Reader erkennt die RFID Karten, jedoch passiert nichts am Motor.
Bevor ich nun weitere Tage vergeblich auf Fehlersuche bin, wollte ich nach Tipps fragen.
Im Anhang befindet sich der Schaltplan mit dem ich das Projekt aufgebaut habe.

Pin 4 → ENABLE hatte ich bereits abgeklemmt

Vielleicht könntet ihr einmal über die Schaltung schauen und ggf. Fehler Aufzeigen =)

Hallo, nehme ein Osziloskop und messe alle Signale vom Arduino zum Motortreiber durch. Und klemme SLEEP und RESET an 5V.

Darf der RFID Leser mit 5V an den Datenleitungen betrieben werden?
Stecke den NANO an USB und laß Dir die gelesenen Daten des RFID schieken.
Auch Texte an bestimmten Stellen des Sketches damit Du erkennst ob diese Teile ausgeführt werden.
Wenn Du uns den Sketch zeigst dann können wir diesen komtrollieren.
Grüße Uwe

Prüfe auch ob die 5Volt aus dem Arduino noch 5Volt haben.
Du gehst mit 12V auf den Vin und betreibst dann den RFID-Reader und den Motortreiber an den 5V.
Das kann durchaus zu viel sein und der Regler auf dem Nano verkraftet es nicht, der wird dann zu heiß und die 5Volt sind nicht mehr 5Volt.

Hallo,
benutze eine Lib für den Stepper und lade ein Beispiel, läuft das ?
Heinz

Du hast nicht zufällig die schaltung am steckbrett noch da ? eventuell als Foto ? ich würde auf einen verdrahtungsfehler tippen wenn es vorher funktioniert hat.

Das mit der Uni scheint hier ja nicht so eilig zu sein, sonst kämen ja noch Antworten von dir.