Neo Pixel GFX Lib eignes Bild erstellen.

Hallo zusammen,

ich hab meine 8x8 Matrix zum laufen bekommen. Jetzt würde ich gerne eigene Muster für die Matrix aus Bildern erstellen, gibt es da einen Converter, damit ich den Array Code z.B. so erstellen kann:

  // 05: 1 black, 2R, 2O, 2G, 1B with 4 blue lines rising right
  { 0x000, 0x200, 0x000, 0x400, 0x000, 0x800, 0x000, 0xF00,
    0x000, 0x201, 0x002, 0x403, 0x004, 0x805, 0x006, 0xF07,
    0x008, 0x209, 0x00A, 0x40B, 0x00C, 0x80D, 0x00E, 0xF0F,
    0x000, 0x211, 0x022, 0x433, 0x044, 0x855, 0x066, 0xF77,
    0x088, 0x299, 0x0AA, 0x4BB, 0x0CC, 0x8DD, 0x0EE, 0xFFF,
    0x000, 0x210, 0x020, 0x430, 0x040, 0x850, 0x060, 0xF70,
    0x080, 0x290, 0x0A0, 0x4B0, 0x0C0, 0x8D0, 0x0E0, 0xFF0,
    0x000, 0x200, 0x000, 0x500, 0x000, 0x800, 0x000, 0xF00,
  },

Irgendwie finde ich da nix.

Hat hier jemand einen Tip.
Als Beispiel wollte ich so ein Bild konvertieren:

danke

Ich habe jetzt das getetet

Aber hier bekomme ich nur eine Zeile mit 8 Werten raus bei einem 8x8 Pixel Bild in Photoshop.

Zudem ist die Reihe dann statt rot wie das Kästchen im Bild was ich gemacht habe gelb

Also irgendwie passt das überhaupt nicht.

Hi

Wenn ich den ver-url-ten Thread recht überflogen habe, geht es Da um MONOCHROM-Bilder.
Dort wird jeder Bildpunkt als BIT gespeichert.
8 Bit-> 1 Byte
Du hast 8 Zeilen a 8 Bildpunkte, ich würde hier 8 Byte als Ergebnis erwarten.

Das wird Dir so nicht helfen, Du brauchst pro Bildpunkt drei Byte, müsstest also die generierten Bytes wieder zerlegen, oder selbst das Bild in diese Werte umrechnen.

MfG

Das verwendete Format ist mir nicht bekannt, wie ist es aufgebaut? Der größte Wert ist 0xFFF, also vier Bits je Farbe (RGB)?

0xF00, 0xF00, 0x1E0, 0x0F0, 0x21D, 0x00E, 0xF10, 0xF00, 
0xE60, 0xF60, 0xF60, 0xF60, 0xF60, 0xF60, 0xF60, 0xE60, 
0xE60, 0xF60, 0xF60, 0x100, 0xF60, 0x210, 0xF60, 0xF60, 
0xFFF, 0xFFF, 0xF60, 0xF60, 0xF60, 0xF60, 0xE60, 0xFFF, 
0xFFF, 0xFFF, 0x000, 0x000, 0x000, 0x000, 0x000, 0xFFF, 
0xFFF, 0xFFF, 0x000, 0x633, 0x633, 0x633, 0x000, 0xFFF, 
0xFFF, 0xFFF, 0xF00, 0xF00, 0xF00, 0xF00, 0xFEE, 0xFFF, 
0xFFF, 0xFFF, 0x00F, 0x00E, 0x00F, 0x00F, 0xFFF, 0xEEF

Hat das was mit dem Bild zu tun?

gesicht.png

So ich hab jetzt selbst was gemacht:

Leider hab ich nix gefunden wie das irgenwie geht und hab mir die Beispiel im Code angeschaut und ein Macro geschrieben das jetzt mit ein paar Klicks ein Bild erstellt.

Es sind jeweils die 3 Farben in 4 bit color angegeben pro eine Led. So hab ich es jetzt auch in Excel gemacht.

Es ist allerdings eine andere Reihenfolge es kommt erst bgr --> k/a warum das genau anderesherum ist.

Aber es funktioniert jetzt einwandfrei über das Excel Macro und man kann mit ein paar Klicks Bilder erstellen.

Ist hier in der Demo drin: (ab Zeile 169)