Noch einmal zu Schieberegister

Hallo Leute

Ich habe eine kurze frage zu Schieberegister, Ich habe für meine Uhr 3 Register 74HC595 verbaut. Da ich gerade bei Conrad bestellen möchte habe ich folgende Frage, kann ich für mein nächstes Projekt (noch Unbekennt :)) auch diese Registzer nehmen CMOS-IC Texas Instruments SN74HC164N Gehäuseart DIP-14 Ausführung Schieberegister SIPO 8 Bit die Conrad gerade da hat oder ist das ein unterschied zu den 74HC595, Dann würde ich mir ein paar Stck, mit bestellen inkl. Sockel.

l.G.Jürgen

Der 74HC164 hat kein Latch-Register.

Mit dem 74HC595 kannst du zuerst deine Daten seriell rübernudeln und dann auf einen Schlag alle 8 Ausgänge umschalten. Beim HC164 werden bereits wärend des Seriellen Ladens die Ausgänge gesetzt, das gesendete Muster wandert also alle 8 Ausgänge durch. Ausserdem hat der HC164 keine Tristate Ausgänge, aber ich denke das brauchst du nicht.

Vergleiche doch mal die Datenblätter: 74HCT595D; 74HC164

Danke guntherb

Für die schnelle Antwort, dann bleibe ich bei dem Alt gewohnten, dann kann ich nichts Falsch machen.

l.G.Jürgen

hi,

das sind so teilchen, die leute wie Du und ich immer wieder mal brauchen, weil sie so schön "digital" funktionieren und keine beschaltung rundherum brauchen. bei ebay kriegst du 50 um 6€, auch ULN2803 um 8€, wenn man mehr strom braucht. alles versandkostenfrei. gleich 100 sockel dazu um 5€.

gruß stefan

Danke Stefan

Ich bin schon in der Bucht :) und fülle gerade meine Liste auf

l.G.Jürgen

hi,

vergiß nicht, die 2803 haben nicht 16, sondern 18 beinchen.

gruß stefan