NRF24 - überlappende Netzwerke

Hallo in die Runde…

habe hier noch ein Projekt für meine Eltern und die Hardware ist 400km entfernt…

Ich bin zuversichtlich, dass die Sketche an sich laufen werden. Wo ich jetzt unsicher bin und gern die Meinung eines Profis hätte ist die Überlappung 2er Netzwerke, was von "Temperatursensor__Gartennetzwerk_10_2016 realisiert werden soll…

Im Garten meiner Eltern sind ein paar LED- Leuchten “Garten_Netzwerk_Lampen” verteilt- jede mit einem IR- Sensor und nrf24 versehen. Die Befehle einer Fernbedienung werden immer zu “Temperatursensor Gartennetzwerk” gesendet. Hier werden die Befehle in CHSV- Werte übersetzt und an alle Lampen im Garten verteilt…

Hierfür kommen diese Pipes zum Einsatz:

  radio.openWritingPipe((byte*)"4Node");    // Gartennetzwerk
  radio.openReadingPipe(1, (byte*)"3Node"); // Gartennetzwerk

Zeitgleich wertet “Temperatursensor Gartennetzwerk” einen Temperatursensor aus und sendet die Werte an eine Zentrale im Haus, die dort mehrere Lampen steuert - der Teil ist getestet und läuft sauber. Auch die Temperaturwerte werden korrekt empfangen. In dem Zuge sendet “Temperatursensor Gartennetzwerk” gleich noch die Farbwerte vom Garten ins Haus… Von der Zentrale sollen später mal noch Befehle kommen, die Heizmatten regeln (für Pflanzen die im Pavillon überwintern)

Hierfür kommen diese Pipes zum Einsatz:

  radio.openWritingPipe((byte*)"2Node");    // Verbindung zur Zentrale
  radio.openReadingPipe(1, (byte*)"1Node"); // Verbindung zur Zentrale

Frage wäre nun, ob die Verwendung der Pipes so korrkt ist- es soll Datenmatsch zwischen den Netzwerken verhindert werden…

Temperatursensor___Gartennetzwerk_10_2016.ino (7.04 KB)

Garten_Netzwerk_Lampen.ino (6.99 KB)

Da es anscheinend keine Pipes gibt, auf denen gesendet und empfangen wird, ist eine Isolation aller deiner Knoten sichergestellt.

Damit natürlich auch die Vermischung beider Netzwerke (es gibt ja gar keine...).

Guten Morgen Whandall, danke für die Rückmeldung :-)

Dann kann ich ja so weiter machen. Die nrf24 sind mir noch immer etwas unheimlich :-D laufen aber echt extrem gut, darum spiele ich gern mit denen.

Whandall: ist eine Isolation aller deiner Knoten sichergestellt.

Wenn du nicht kommunizieren kannst (beachte das alle von oben) warum willst du die nRF24L01s dann einsetzen?

Moment, das versteh ich grad nicht...

Ich habe 2 Netzwerke- einmal im Haus für die Lampe (und ein paar kleine Extras) - die sollen über die Pipes "Node1" und "Node2" kommunizieren. Das zweite "Netzwerk2 ist im Garten - die kommunizieren über die Pipes "Node3" und "Node4".

Um von dem einen Netzwerk eine Kommunikation ins andere Netzwerk zu ermöglichen hat die eine Steuerung, die gleich noch nen Temperaturfühler ausliest, die Aufgabe alle 4 pipes zu bedienen- also auf 2 zu lauschen und auf 2 zu senden.

Ich mache ja kein Geheimnis draus, dass mir das mit den Pipes noch nicht zu richtig verstanden habe... zwar schon was sie machen, aber nicht so richtig wie ich sie anspreche... :-/

Also hab ich doch irgendwo einen Fehler in meinem Sketch?

MaHa76: die sollen über die Pipes "Node1" und "Node2" kommunizieren.

Dazu müssten sie auf den Pipes senden und empfangen, du sagst aber du habest nur

  radio.openWritingPipe((byte*)"2Node");    // Verbindung zur Zentrale
  radio.openReadingPipe(1, (byte*)"1Node"); // Verbindung zur Zentrale

in deinem Kode.

Der sendet auf einer Pipe und könntest auf einer anderen empfangen, auf der wird aber nicht gesendet.

Hattest du die angehängten Sketche gesehen?

Ich muss von den dürftigen Infos ausgehen die du hier postest.

Und nein, ich habe sie nicht angeschaut, weil es nur zwei sind. Um deine Frage zu beantworten benötigt man mindestens vier.

Hi Whandal,

selbst die beiden kleinen angehängten Sketche sind zu groß um sie direkt hier einzufügen. Die Sketche für das andere Netzwerk laufen fehlerfrei und sind noch um einiges größer- daher habe ich darauf verzichtet die mit anzuhängen.

Der Sketch "Temperatursensor Gartennetzwerk" kommuniziert mit dem hier nicht gezeigten Sketch auch problemlos... nur der Link zum Gartennetzwerk kann von mir im Moment nicht getestet werden, wiel die Hardware bei meinen Eltern installiert ist, wo ich erst in 2 Wochen bin...

Daher geht es eigentlich nur darum, ob ich die Pipe-Zuordnung bei den beiden angehängten Sketchen korrekt gemacht habe...

Wenn es funktioniert wird es wohl richtig sein, oder?

Du könntest die Netze auch auf anderen Frequenzen (channels) laufen lassen, dann brauchtest du an den Adressen nichts ändern.

Ich persönlich würde die Netze nicht trennen, sondern integrieren.

OK, dann schon mal danke für deine Hilfe. Ich schau dann mal wie es sich in der Praxis macht… in 2 Wochen sind wir schlauer… :slight_smile: