NTC Temperatursensor

Hallo Leute,

ich habe mal wieder ein kleines Problem.

Ich habe mir einen Thermistor (Thermistor: 10K 1% 3950) gekauft um damit in Verbindung mit einem Arduino Wassertemperatur zu messen und später eine Herdplatte zu steuern.

Irgendwie komme ich aber damit noch nicht so ganz klar. Ich habe schon ein paar sketches aus dem Netz probiert und wie beschrieben versucht das hinzubekommen aber meine Messwerte sind totaler Unsinn. Mir wird immer angezeigt dass es hier - 50 bis - 52 grad ist... Hat einer eine deutschsprachige Anleitung? Ich kann zwar Englisch in dem sinne aber die tuts zu dem Thema sind doch ganz schön schwierig...

Dann versuche es mal mit diesem Beitrag: Beitrag

Wie hast du denn den Thermistor angeschlossen?

Welcher Sketch?

kennst du die Materialkonstante B deines NTC?

Angeschlossen ist er wie folgt: Transistor zwischen a0 und gnd und von a0 über den thermistor auf 5v.

Die materialkonstante weiß ich nicht, aber die bekommt man durch einen Sketch raus oder? Ich habe einen solchen Sketch aus einem tutorial.

RaMimi1990: Angeschlossen ist er wie folgt: Transistor zwischen a0 und gnd und von a0 über den thermistor auf 5v.

Was für einen Transistor ?

Und warum nimmst du keinen DS18B20, sehr genau, gibt es auch Wasserdicht.

Also einen Wiederstand hab ich da zwischen. Habe in den tutorials gelesen das du einen passenden da mit anschließen sollst. Bei einem 10 k thermistor also einen 10k Wiederstand.

Weiß ich nicht warum ich diesen nehme. Hatte bei ebay nach Temperatursensor arduino gesucht und der wurde dort angezeigt.

Ist das ganze mit einem DS18B20 denn einfacher?

RaMimi1990: Also einen Wiederstand hab ich da zwischen. Habe in den tutorials gelesen das du einen passenden da mit anschließen sollst. Bei einem 10 k thermistor also einen 10k Wiederstand.

Weiß ich nicht warum ich diesen nehme. Hatte bei ebay nach Temperatursensor arduino gesucht und der wurde dort angezeigt.

Ist das ganze mit einem DS18B20 denn einfacher?

Und was ist mit dem Transistor? Oder nur verschrieben ?

Ob das mit dem DS18B20 einfacher ist, hängt ganz von deinen Programmierfähigkeiten ab. Der ist sicher genauer.

Wenn du die Materialkonstante nicht hast dann musst den Widerstand bei zwei Temperaturen bestimmen. Dann kann man sie berechnen

Achso, ja ich hab mich nur verschrieben! Ich meine natürlich einen Wiederstand und keinen Transistor!

Meine Programmierfähigkeiten sind leider noch nicht so dolle, dies ist erst das zweite Projekt.

Ich muss nachher zu Hause mal in Ruhe schauen, ich glaube ich habe eine englischsprachiges tutorial auf dem PC wo das mit der Berechnung der konstanten beschrieben ist. Wenns dir nichts ausmacht wäre es aber nett hier auch noch ein paar Tipps dazu zu schreiben

http://forum.arduino.cc/index.php?topic=155733.msg1170722#msg1170722

Der DS18B20 hat den Sensor, den a/D Wandler und die Interfacelogik integriert. Grüße Uwe

RaMimi1990: Meine Programmierfähigkeiten sind leider noch nicht so dolle, dies ist erst das zweite Projekt.

Die für den Sensor notwendigen Libraries enthalten Beispiele, nach denen man rel. leicht den eigenen Sketch aufbauen kann.

Sehr gute Beschreibung.