NTP Beispiel Zeit Zone umstellen im laufenden Betrieb

Hallo Zusammen,

ich habe das Beispiel NTP-TZ-DST (v2) auf meinem ESP8266 ausprobiert und es läuft einwandfrei.
Im Gegensatz zu dem Beispiel möchte ich die Zeiten in verschiedenen Zeitzonen anzeigen BZW. die Zeitzone "on the Fly wechseln".

Ich möchte versuchen das umzusetzen ohne externe Bibliotheken wie z.B. Timezone.h von
JChristensen - Timezone zu nutzen

Ich hatte ein code Schnipsel gefunden der der leider bei mir zu einem Absturz führt:

void ChangeTimeZone(const char *TimeZone)
{
  struct timezone tz={0,0};
  struct timeval  tv={0,0};
  settimeofday(&tv, &tz);  
  //setenv("TZ", TZ_Europe_Berlin, 0);
  setenv("TZ", TimeZone, 0);// Absturtz hier
  tzset();
}

Danke schonmal für eure Hilfe

(deleted)

Hi,
Ja, durch die unterschiedlichen Zeitzonen mit verschiedenen Sommer/Winterzeit Umstellungen sind würde ich gerne die Funktion nutzen und nicht alles von Hand neu programmieren.

Alleine in der TZ.h sind um die 450 Zeitzonen definitionen.

jens_arnold:
Hi,
Ja, durch die unterschiedlichen Zeitzonen mit verschiedenen Sommer/Winterzeit Umstellungen sind würde ich gerne die Funktion nutzen und nicht alles von Hand neu programmieren.

Alleine in der TZ.h sind um die 450 Zeitzonen definitionen.

Da widersprechen sich aber deine Wünsche/Vorstellungen.

Hier möchtest du nicht alles neu programmieren.
Im Eingangspost möchtest du keine Libraries einsetzen.

Was denn nun ?

jens_arnold:
Ich möchte versuchen das umzusetzen ohne externe Bibliotheken wie z.B. Timezone.h von zu nutzen

Das ist machbar, habe es gerade für zwei Zeitzonen ausprobiert.

Berlin/Adelaide

CET: 12:24:37 Sommerzeit
ACST: 19:54:37 Normalzeit

Informiere dich, für was der dritte Parameter von "setenv()" steht!

Gruß Fips

HotSystems:
Da widersprechen sich aber deine Wünsche/Vorstellungen.

Hier möchtest du nicht alles neu programmieren.
Im Eingangspost möchtest du keine Libraries einsetzen.

Was denn nun ?

Ich möche keine zusetzliche externe Libraries wie die Timezone von JChristensen benutzen. Sondern nur die im ESP8266 Paket mitgelieferten.