------ Offtopic ----- Rauher Ton im Forum

Kann es sein, dass sich der Ton im Forum verschärft?

Hier hat einer eine Frage gestellt, in der es eindeutig um die Darstellung geht: "das es mir meine Uhrzeit im 1 Stelligen bereich 9:5:8 anstatt 09:05:08 darstellt."
Ja, er hat sich in der Überschrift ungeschickt ausgedrückt.
Trotzdem wird erstmal mehrere Post lang auf ihn eingeprügelt, dass ja eine Variable keine führende Null hat, was dann im Vorwurf er hätte ja sowieso nur alles zusammenkopiert gipfelt.

Erst in Post#7 wird auf sein Problem eingegangen.

Mir fiel das schon öfter auf, dass, anstatt auf das Problem einzugehen, lieber auf kleineren, formalen Fehlern der TOs rumgehackt wird.

Und ich finde das sehr schade.
Das Arduino-Forum war immer dafür bekannt, dass auch Anfänger mit Geduld und Hilfsbereitschaft empfangen werden. Anders, als in manch anderen microcontrollerforen.

Ich fände es schön, wenn wir uns in der Arduino-Gemeinde wieder auf diese Werte besinnen würden.

Grüße

Gunther

Hallo Gunther,

ja, dass ist mir auch schon aufgefallen. Ich hoffte jedoch auf eine gestörte Wahrnehmung. :slight_smile:
Manchmal habe ich mich dann auch verleiten lassen - zu paar schärferen Worten.
Was mir im Nachgang dann immer Leid tut. Von meiner Seite her gelobe ich Besserung. :confused:
Wobei sich dein Bsp. noch harmlos liest. Sind eher lustige Hinweise, so verstehe ich das. Da gibts schlimmeres.
Und paar Leute muß man einfach kennen und wissen das sie im Herzen voll okay sind.

Verzerrte Wahrnehmung!

Erst in Post#7 wird auf sein Problem eingegangen.

:o :o :o :o :o
In Posting #1 habe ich ihm die Lösung genannt.

Ist ja nicht nur der Thread. Da gibt es viele andere Beispiele

guntherb:
Kann es sein, dass sich der Ton im Forum verschärft?
Hier hat einer eine Frage gestellt, ...

Ich finde nicht, dass es in dem von Dir genannten Thread besonders rau zugeht. Es geht halt nicht gleich um „Soforthilfe“ sondern um Dinge, die „neben“ dem eigentlichen Problem bzw. der Lösung liegen. Dass Leute sich schnell auf „Nebenkriegsschauplätze“ verirren ist meiner Wahrnehmung nach hier häufig der Fall.

Es kommt halt immer wieder vor, dass der „Empfänger“ einer Aussage diese anders versteht, als sie vom „Sender“ gemeint ist. Ich sehe das als eine Folge der Unzulänglichkeiten in Kommunikationsdingen, wie sie für ein Webforum typisch sind.

Schönen Einstieg ins WE!

Gregor

Also ich finde den Thread auch nicht schlimm und das mit dem "kopieren" sollte man nicht so ernst nehmen. Jeder kopiert mal etwas. Auch ich war mal ein Anfänger und habe oft etwas kopiert. Und man sollte darauf auch nicht herum hacken aber es gibt viele die nur das können, leider.

Allerdings gibt es wirklich in manchen Foren viele die anscheinend nichts anderes zu tun haben als einem das Leben schwer zu machen und zu beleidigen. Anscheinend sind die auch nur auf Beitragsranking aus. Was anderes kann ich mir nicht vorstellen.
Ich habe mal von so einem User seine Beiträge verfolgt und der hatte zu 90% nur Mist und Beleidigungen gepostet. Die Restlichen 10% waren seriös und hatten mit den Themen garnichts zu tun. Was soll man dazu noch sagen.

Des Weiteren stimme ich da Gregor voll zu.

Hallo,
ich mach hier mal das Feuer an…

Rauher Ton wohl eher nicht. Das hört sich anders an. Aber es ist immer wieder
die selbe Grütze.
Da kommt der Anfänger mit seinen Flusen in der Birne. Kauft sich einen Arduino,
und besorgt sich ein C&P-Sketch. Wenn er das Zeug´s dann widererwartet zum
laufen bekommen hat- es aber nicht das Ergebnis liefert, wie vorgestellt-
dann sucht er sich ein Forum: Irgend ein Depp wird mir das schon lösen…

Und das Schlimme an der Sache- es findet sich jemand...

Nun liest dieser Depp zum 173,5. Male einen Thread in dem es ganz einfach um
Basic´s geht.
Wenn sich jemand einen Arduino kauft, dann kann man als Depp davon ausgehen, das
sich der Fragende damit auch beschäftig hat.

Das hat er aber in fast allen Anfänger-Fragen nicht. Arduino kaufen, vor
Freunden damit angeben- und von Tuten und Blasen keine Ahnung!
Und dann kommt es meistens noch dicker, nachdem geholfen wurde- kommt keine
Rückmeldung, nichts! Was bilden sich die Anfänger eigentlich ein?
Jaa, wir haben alle mal angefangen- trall-la-la! Die, die noch dabei sind
haben sich ihr Wissen aber hart erarbeitet- und, warum zum Teufel dürfen die
das nicht von anderen erwarten?

Das hier ist kein WarmDuscher-Forum, wenn Du Hilfe willst, dann mußt Du liefern!
Versäummst Du das, dann bist Du dran!

Antwortest Du nun als Depp, das der Anfänger mehr liefern soll, dann kommt ein
OberDepp aus seinem Loch- und maßregelt den Deppen zur Freundlichekeit, ist
noch nicht so lange her…hilft aber selbst nicht.

Ich meine wir unterhalten uns hier auf einer fachlichen Ebene, ein
einschmeichelner Ton gehört nicht dazu. Danke kann man später immer noch sagen.

Hier wird ja keiner Beleidigt- nur angemistet, das sind zwei verschiedene Dinge.
Das hat nichts mit Freundlichkeit oder Unfreundlichkeit zu tun, das ergibt sich
einfach aus der Sache!

Wenn der Depp hier jetzt also helfen möchte, dann denkt er nicht darüber nach-
wie er seine Hilfe denn in freundliche Worte fast, er hilft durch seine
Antwort. Und nur das zählt!
Richtige MistBöcke- sind hier im Forum doch nicht unterwegs.
Einen vergnüglich Tag noch…
Andreas

wo ist der Nächste... :smiling_imp:

Letztlich will ich mit diesem Fred vor allem die Wahrnehmung schärfen.

Ich persöhnlich finde schon, dass die Posts in denen der TO nicht ernstgenommen wird, oder in schärferem Ton angegangen wird, zunehmen.

Oft denke ich mir zu den "Antworten" die kommen: Wenns dich nicht interessiert, dann halt doch einfach die Klappe"

Mir ist klar, dass die "immer feste druff" Teilnehmer nicht ändern werde.
Aber wenn ich mit dieser Diskussion erreiche, dass sich mancher beim Posten etwas höflicher ausdrückt, dann habe ich mein Ziel schon erreicht!

Und ich finde auch, dass dies ein tolles Forum ist!

Gunther

Hallo Zusammen, sehr Interessantes Thema!

Auch ich bin noch "immer" Anfänger und werde wohl auch nicht all zuviel drüber raus kommen.
Das liegt auch daran das ich mich meist zum Herbst/Winter mit Projekten beschäftige und
somit ca.3/4 vom Jahr das was man gelernt meist flöten geht. :confused: :o :slight_smile:
Ich habe mir im Allgemeinen abgewöhnt "Anfängerfragen" zu stellen aus den eben genannten
Gründen aus #1. Da google ich mir lieben 'nen Wolf :slight_smile:

Was ich aber gerne mache ist, Anfängern zu helfen soweit ich kann und wenn das anliegen etwas
mit Stil und Freundlichkeit eröffnet wird.

Was nicht geht und was ich Anstandslos finde ist ein Post ohne "Hallo..." und "Gruß..."

Vielleicht wäre eine Unterforum "Anfänger für Anfänger" schon mal kein schlechter Ansatz?

guntherb:
Hier hat einer eine Frage gestellt, in der es eindeutig um die Darstellung geht: "das es mir meine Uhrzeit im 1 Stelligen bereich 9:5:8 anstatt 09:05:08 darstellt."
Ja, er hat sich in der Überschrift ungeschickt ausgedrückt.
Trotzdem wird erstmal mehrere Post lang auf ihn eingeprügelt, dass ja eine Variable keine führende Null hat, was dann im Vorwurf er hätte ja sowieso nur alles zusammenkopiert gipfelt.

Erst in Post#7 wird auf sein Problem eingegangen.

Das sehe ich anders. Die Frage lautet eben nicht, wie kann man eine führende Null ausgeben, sondern "Klar könnte man auf dem Seriellen Monitor oder auch display zuerst ne 0 for dem Eigentlichen Wert ausgeben, jedoch möchte ich lieber die 0 von der Variable dann bekommen und es dann komplett ausgeben." Er möchte also die Null in die Variable bekommen. Daher paßt auch die Überschrift. Auf diese Fragestellung habe ich versucht zu antworten.

guntherb:
Letztlich will ich mit diesem Fred vor allem die Wahrnehmung schärfen.

Das ist gut.

guntherb:
Wenns dich nicht interessiert, dann halt doch einfach die Klappe"

Lehrer, die über viele Jahre immer die selbe Jahrgangsstufe unterrichten, wundern sich auch, warum die Schüler über die Jahre nicht schlauer werden. Der Verstand kennt natürlich die Antwort, das Gefühl manchmal nicht. Daher möchte ich Deinen Appell noch erweitern: Wenn es Dich nervt, eine Frage zum wiederholten Mal zu lesen, halt die Klappe!

Es ist schon lange her, daß der Forumsmoderator ordnend eingreifen mußte. Und ein Stinkstiefel wurde gemeinschaftlich so bedrängt, daß er seine Posts und seine Anmeldung gelöscht hat. Ein gutes Zeichen.

Hallo Andreas, Grüße vom Depp :slight_smile:

Hallo,
Du hast wohl etwas nicht richtig verstanden…

"Lehrer, die über viele Jahre immer die selbe Jahrgangsstufe unterrichten, wundern sich auch, warum die Schüler über die Jahre nicht schlauer werden."

Darüber wundert sich der Lehrer nicht…
Er kann es 5mal erklären- und die Mathe-Arbeit wird dann doch versaut.
Das wundert ihn.
Der kann sich Fusseln ans Maul labern, wenn der Schüler sich damit nicht
beschäftigt- dann läuft das nicht. Darum geht es.

"Stinkstiefel wurde gemeinschaftlich so bedrängt"
Ja! Herzlichen Glückwunsch!
Der gemeine Pöbel fällt über Wehrlose her.

Hier wäre es die Aufgabe des Moderator gewesen, die Sache sofort zu beenden!

Jetzt sind wir schon zwei. Wir brauchen-
Arduino Forum > International > Deutsch > Anfänger > Deppen
Gruß und Spaß
Andreas

Vielleicht kann ein Moderator noch einige freundliche Worte sagen, und es dann dicht machen.

@skoby
Wenn dich das alles hier stört musst du dich hier nicht aufhalten, lesen oder gar fratzig antworten. Unfreundlich werden ist der Zeitgeist und der zieht hier leider leider auch ein
Gruß
DerDani

Klar gibts immerbdie selben Fragen. Sind ja auch immer die selben Fragestellungen von Neulingen. Vielleicht hilft nen FAQ Bereich?

Ich kann dem Ganzen hier nur zustimmen:

  • dies ist (nach wie vor) ein überaus "humanes" Forum - mit sehr wenigen Ausnahmen
  • natürlich nervt es, wenn man immer wieder die gleichen Fragen beantworten soll
  • aber: wir sind alle mal Anfänger gewesen, die "dumme und naive" Fragen gestellt haben und ich fühle mich selbst nach einem Jahr Arduino immer wieder noch als Anfänger in etlichen Themen - vor allem, weil ich a) nicht jeden Tag programmiere und b) kein gelernter, sondern "autodidaktischer" Programmierer bin

Was mich allerdings immer auf's Neue nervt und wo ich mich dann zurückhalten muss, das ist, dass hier

  1. Fragen gestellt werden, die durch a) Suche im Forum oder b) bei Tante Google längst beantwortet wurden
  2. sehr oft keinerlei Eigeninitiative gezeigt wird und Lesen von geposteten links scheinbar schon zu anstrengend ist und man daher
  3. die fertige und - Geiz ist ja geil - kostenlose Lösung erwartet und das noch, ohne dass die spezifischen Projektparameter mitgeteilt wurden (die Experten im Forum können ja die nötigen Infos abfragen und dann gefälligst SOFORT den fertigen sketch liefern)

Ich habe mir vorgenommen, solche Couch-Potatoes nicht mehr weiter zu unterstützen und diese nur noch auf meine Signatur hinzuweisen.

Grüße
Raimund - manchmal auch ein Depp (Buchtipp: "Bin ich hier der Depp")

Hallo,

den FAQ Bereich gibts oben, sieht nur niemand. Leider.
Unter "Learning" ganz ganz oben schauen wohl zu wenige rein oder man sieht es nicht deutlich genug.
Oder Frage tippen geht schneller wie suchen. :slight_smile:
Was man auch nicht verschweigen sollte. Man gewöhnt sich an gewisse Dinge und nimmt nach und nach die erlernten Dinge als selbstverständlich hin und fragt sich warum ein Neuling damit ein Problem hat. Dann muß man sich selbst "herablassen" und sich reindenken. So wie man selbst irgendwann angefangen hat. Lernprozess.

Thema Lehrer.
Das hängt von beiden ab. Schüler und Lehrer. Wenn man mal von willigen Schülern ausgeht, was ja der überwiegende Teil ist, dann hängt vieles vom Lehrer ab. Kann er motivieren. Kann er das Wissen überhaupt anschaulich vermitteln. Oder hat er es selbst nicht verstanden. Wie erklärt man etwas. Fängt man beim Urschleim an oder nicht. Bei uns wechselte mit der 10. der Mathe- und Physiklehrer. Alle rutschten eine Note ab im Schnitt.
Aber ich möchte jetzt nicht auf die Lehrer rumhacken. Auch wenn es viele denken, leicht haben die es auch nicht. Ich kenne es aus der Familie. Nur der Sportlehrer lacht seine Kollegen aus. :slight_smile:

Ansonsten gehe ich fest davon aus, dass dieses Forum noch viele Jahre freundlich und nett bleibt.
Ausreißer gibts überall und immer wieder.
Uwe läßt uns viel freie Hand. Muß man mal sagen. Man muß nicht überall immer gleich einschreiten.
Die Nutzerzahlen sind sicherlich stark angestiegen in den letzten Jahren.
Könnte Uwe mal veröffentlichen von den letzten 5 Jahren.
Das Niveau ist jedenfalls immer noch hoch.

:grin: weitermachen :grin:

So eine FAQ-Sammlung zu Grundfragen wäre schon nicht schlecht (Codeschnipsel zu immer wiederkehrenden Fragen). Darauf könnte man verweisen.

Dann könnte wieder die Meinung kommen_ - Verweis auf die FAQ ist zu unpersönlich.

Es gibt keine perfekte Lösung.

Der Grundtenor Hilfe zur Selbsthilfe sollte erhalten bleiben.

Also nicht auf jede Frage einen fertigen Sketch liefern. Das hilft Keinem. Höchstens Kodeschnipsel / Einzelfunktionen zu Teilproblemen.

Ich denke auch, dass es gerechtfertigt ist, nach wiederholten Rückfragen, die erkennen lassen, dass sich der TO nicht mit den Antworten / den Grundlagen beschäftigt hat / beschäftigen will, das klar anzusprechen.

Ausfallend ist nach meiner Meinung keiner geworden. Wenn Teilnehmer eine Fragestellung nutzen, um ein Randthema zu diskutieren - warum nicht. Das ist ein Forum - also eine Diskussionsplattform, keine bezahlte Hotline.

Der Mittelweg ist nicht einfach aber auch der Fragesteller hat keinen Anspruch darauf, sofort eine ihm genehme Lösung präsentiert zu bekommen.

Bleiben wir höflich (und das sind wir, nach meiner Meinung) und dem Motto Hilfe zur Selbsthilfe treu.

Gruß Tommy

sehr schön geschrieben Tommy.
Kann man als Schlußwort stehen lassen.

Ich muss sagen:

Ich bin begeistert vom Niveau dieser Diskussion!

Dieses Forum ist wirklich eines der Besten!

siehste, alles gut Ende gut. Nur Diskutierer hier, keine Streithammel. :slight_smile:

Ich enthalte mich mal einer direkten Antwort. Nach einem halben Tag Schühlertag in der Maker Faire Rom bin ich platt.
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.
Grüße Uwe