paxcounter: geht das in Arduino IDE?

Hi,

es geht um dieses Projekt: Paxcounter: Personen zählen mit WLAN-Modul | heise online

Software und Hardware dazu habe ich, jetzt geht es ans bauen. Dafür wird die Software PlatformIO empfohlen. Nun will ich nicht noch eine Entwicklungsumgebung installieren (und lernen), sodaß ich eine Frage habe:

kann man diese Software auch innerhalb der Arduino IDE bauen? Und wenn ja: wie?

Schönen Gruß
August

Das sollte schon gehen. Das hängt wohl stark von Deinen Kenntnissen ab.
Hast Du das Heft mit dem Code gekauft?
Den wirst Du hier wohl nicht veröffentlichen dürfen, also musst Du damit selbst klar kommen.

Gruß Tommy

den Code findet man auf Github, das ist nicht das Problem.

Problem: öffne ich ein Projekt, dann sucht die IDE eine Datei mit Endung ino, die das Programm nicht findet. Welche Datei muß ich dann als Ersatu für die ino-Datei auswählen

Wenn nes auf Github liegt, ist es öffentlich.
Wie sollen wir Deine Frage ohne Code beantworten können?

Gruß Tommy

Schick uns den link zum Github-Projekt.
Ich bin zu faul zu suchen und noch fauler zu Dir zu fahren um zu schauen ob wir beide den selben Github-Beitrag efunden haben.
Grüße Uwe

gelöscht

SG

das Problem ist gelöst.

Ein Kollege hat mir gezeigt, wo der Denkfehler in meinen Überlegungen war, d.h. wie ich PlatformIO installieren und nutzen kann.

Die Software zum PaxCounter habe ich in PlatformIO kompilieren können, auf das Board geschoben und laufen lassen, geht. Eine Sache geht nicht, da muß ich experimentieren. Ausserdem will ich eine Erweiterung einfügen, mal schaun, in welcher Umgebung ich das mache.