Permanent 5v an A0 und A1 mit Ethernet Shield

Mein Projekt bezieht sich der Hausautomation. Hierfür möchte ich die 6 analogen IO's nützen. Jedoch funktionieren die ersten 2 Ports nicht. Nur A2 bis A5. Wenn ich messe hab ich permanent 5 Volt anliegen auch wenn gar nichts mehr angeschlossen ist. Ohne Netzwerk Shield funktionieren alle 6. Fehler tritt nur auf wenn das Shield am Board aufgesteckt ist. Jemand eine Idee? Das Shield ist neu!

Klar: schau, ob die Pins vom Netzwerk Shield verwendet werden. Ich würd's Dir auch gleich hier verraten, aber Du hälst leider geheim welche Hardware Du im Einsatz hast :disappointed_relieved:

Hallo madeair,

ich habe gerade mal meine Ethernet Shields angeschaut. Auf einem sind die PINS A0-A5 nur über die Stecker und Buchsen nach oben geführt. Es gibt keine Verbindungen auf das Ethernet Shield. Auf dem anderen sind Leiterbahnen von A0 und A1 weggeführt und über Pullup von 10k auf 5V gezogen. Hier messe ich dann auch mit offenem Eingang 5V. Warum das so ist, kann ich dir nicht sagen. Messen kannst du damit trotzdem. Du musst nur darauf achten, dass das anliegende Signal niederohmig genug ist, was meist der Fall sein sollte. Prüfe mal, ob bei deinem Shield Leiterbahnen von A0 und A1 weggeführt sind. Wenn du ein Multimeter hast, kannst du den Widerstand zwischen A0 und 5V Anschluss messen. Welches Shield hast du? Link?

Gruß Reinhard

Arduino uno r3 ,ethernet shield w5100 und ds18b20 als fühler