Pooltemperaturüberwachung

Hallo,

ich bin neu hier in dem Forum und habe leider zum Thema Arduino nur wenig Vorwissen durch meine Ausbildung. (Elektrotechnisches Wissen ist vorhanden)

Jetzt habe ich mir ein Projekt vorgenommen für dieses ich dringend Hilfe brauche.

Gerne möchte ich bei einem Pool, welcher im Garten steht eine Temperaturüberwachung einrichten und diese dann via Smartphone/PC ablesen.

Steckdosen sind genug vorhanden und WLAN wird im Garten auch empfangen.
Neben dem Pool ist ein Gartenhaus. In dieses würde ich gerne den Arduino reinlegen und den Temperaturfühler über das Kabel nach außen ziehen.

Ich habe mich schon ein wenig informiert.

Mein Wissensstand ist, dass ich folgende Komponenten benötige:

DS18B20 Temperaturfühler
Arduino Uno
Ethernet Shield

Könntet ihr mir bitte bei der Realisierung behilflich sein? Wie funktioniert das mit der online Übertragung?

Danke und Gruß Christian

Hallo,

kannst Du mit den Komponenten machen, sicher gibt es aber Controller die WIFI on Board haben und preiswerter sind z.B ESP12. Dazu must Du aber meist Deine IDE erweitern.

@Tommy Du verwendest da meist ?? D1 mini ??

Zur Software Du benötigst im Wesentlichen 2 Teile

  1. Messung mit dem Tempertursensor .
  2. einen Webserver.

Mach nicht beides auf einmal.

Beschäftige dich erst mal mit der Messung und lass Dir die Ergebnisse auf dem Monitor anzeigen. Beispiele gibts dazu ebenfalls reichlich mit der LIB . In den Beispielen dazu wir wird meisst ein Delay verwendet um die Anzahl der Messungen zu begrenzen.

Der Delay muss weg wenn der UNO zusätzlich den Webserver bedienen soll. Dazu muss das Delay durch eine Kostruktion mit millis() ersetzt werden. Wie das geht findest Du im Prinzip unter Datei/Beispiel/ 02Digital /blink witout delay.

Wenn das dann läuft beschäftigst Du dich zunächst mal nur mit dem Webserver. Die HTLM Seite die dann auf deinem Handy anzeigen soll musst Du etwas abändern. Ich würde da zunächst mal mit einem Platzhalter arbeiten. Wenn das läuft baust Du beides zusammen.

viel Spass
Heinz

Ein Ethernet Shield kann kein WLAN.
Du möchtest vermutlich einen ESP, statt eines UNO verwenden.

Rentner:
@Tommy Du verwendest da meist ?? D1 mini ??

Ich nehme am liebsten den WEMOS D1 mini pro.

Gruß Tommy

Tommy56:
Ich nehme am liebsten den WEMOS D1 mini pro.

Gruß Tommy

Na ja damit war von der Zeile schon mal 50% richtig das " D1 mini" , Demos un pro fehlten halt noch , beim Rest bist Du auch bei mir ? :slight_smile:

Gruß Heinz

Es gibt auch einen WEMOS D1 mini (ohne pro). Der sollte auch gehen, ich habe ihn aber noch nicht genutzt.
Ja, klar. Eins nach dem anderen und ohne delay() - schon wegen des Webservers.

Gruß Tommy