pro mini/ftdi adapter wird nicht vom computer erkannt

Hallo zusammen ich habe einen pro mini clone (atmega238p) und einen ftdi Adapter zum hochladen ich habe alle s an Treibern etc. schon versucht. sollte der PC den ftdi Adapter auch erkennen, wenn kein Arduino angeschlossen ist?...

kann mir jemand helfen wie ich das zum Laufen bekomme.

oder kann es vielleicht daran liegen, dass ich neulich den Adapter falsch herum in das Board gesteckt habe?
Allerdings ging es davor auch schon nicht.

außerdem leuchtet auf dem Arduino eine rote Led und eine weitere blinkt, daher glaube ich das ein Bootloader bereits installiert ist.

oder kann es sein das der Adapter auch einen Bootloader benötigt??

welchen FTDI Adapter hast du und wie hast du ihn angeschlossen?

FT232RL der war bei den pro minis dabei

tx zu rx/rx zu tx/vcc zu vcc/gnd zu gnd

wenn der keine DTR Leitung hat, mußt du beim Kompelieren Reset drücken und sobald Upload erscheint wieder loslasssen.

eine DTR leitung hat er

Poste doch mal einen Hyperlink deiner Teile.
Dann ist es für uns einfacher dir zu helfen.

mindelheini:
eine DTR leitung hat er

Dann musst du die auch verbinden.

unter Linux wird mit lsusb folgendes angezeigt:
Bus 005 Device 003: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd FT232 USB-Serial (UART) IC

unter win10 findest du im Grätemanager unter Anschlüsse USB Serial Port(COMX)

Hier ein Beispiel, wie es verdrahtet wird.

das ist er

https://www.ebay.de/itm/FT232RL-USB-TTL-Serial-Modul-FTDI-3-3V-und-5V-ISP-USB-Arduino-Pro-Mini-Adapter/322450824431?hash=item4b13911cef:g:nKMAAOSwX7BaeT53

Sorry, das ist kein Hyperlink, der ist von mobilen Geräten nicht zu öffnen.
Einen Hyperlink kann man anklicken.

die verdrahtung stimmt aber es funktioniert trods dem nicht

mindelheini:
die verdrahtung stimmt aber es funktioniert trods dem nicht

Das verstehe ich jetzt nicht.
Du schreibst doch, er hat kein DTR.
Was denn nun ?

Der PC muß den FT232 auch ohne Arduino sehen. Auch eine unvollständige Verdrahtung zwischen USB-Adapter und Clon muß der PC den Adapter sehen.

Erkennt der PC einen unbekanntes USB-Device?
Hast Du versucht den Treiber manuel zu installieren?

Grüße Uwe

an 2pcs habe ich es versucht aber beide erkennen nichts
auch im geräte manager finde ich nix

die treiber habe ich alle installiert

Hi

Da Du auf den Linux-Post nicht eingegangen bist, denke ich, nutzt Du Windows.
Hast Du ein unbekanntes Gerät im Geräte-Manager?
Würde auf fehlenden/defekten Treiber hindeuten - dann ist's natürlich auch Essig mit 'Arduino sehen'.

Die LEDs auf dem Arduino zeigen wohl eine Art 'erstes Programm' - die Dauer-LED ist die Power-LED, die Blinkende ist die auf dem Arduino mit Pin13 verbundene LED - der Test-Sketch soll somit nur zeigen, daß der Arduino läuft und ein PRogramm ausführt.
PS: Mein lsusb zeigt mir die Nano- und Uno-Clone so an: (habe gerade einen UNO und einen Nano direkt am PC)
Bus 006 Device 002: ID 1a86:7523 QinHeng Electronics HL-340 USB-Serial adapter
Bus 006 Device 004: ID 1a86:7523 QinHeng Electronics HL-340 USB-Serial adapter

MfG

PS: Hast Du im Geräte-Manager denn die zusätzliche COM-Schnittstelle?
Bekommst Du die USB-Gerät-eingestöpselt-Musik?
Spätestens dann muß sich im Geräte-Manager irgend was ändern oder beim nächsten Aufruf anders sein.

Dann ist der FTDI oder das USB-Kabel defekt.

ich sehe am pc garnix es macht auch kein geräusch

ich habe leider keinen arduino uno allerdings einen mega.
ist es irgendwie möglich das pro mini über den mega zu programmieren?

mindelheini:
ich habe leider keinen arduino uno allerdings einen mega.
ist es irgendwie möglich das pro mini über den mega zu programmieren?

Ja, geht....ist allerdings etwas kompliziert.
Per ISP, Arduino as ISP.

Besorge dir lieber einen neuen FTDI oder anderen USB-Serialwandler.