Pro Mini Klon: Nach jedem Upload Bootloader kaputt?

Hallo!

Ich habe jetzt mit einem Pro Mini Klon ein erstes Board ohne USB-Support. Eigentlich kein Problem.
Allerdings besteht folgendes Problem: Nach jedem (erfolgreichen) Upload eines Programms muss der Bootloader neu gebrannt werden. Erst dann kann wieder ein Upload erfolgen. Vorher gibt es andernfalls avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding.

Hat jemand eine Idee, wo das Problem liegen könnte?

Eigentlich nicht.

Irgendwas machst du falsch, oder ist falsch.

Vielleicht das Programm, welches du da drauf lädst.
Vielleicht die Fuses.
Vielleicht der WDT.
Vielleicht DTR vergessen anzuschließen
Vielleicht die Hardware defekt

Wie immer:
Kein Code, kein Schaltplan, keine Fotos, verstümmelte Meldungen, kein Bericht wie das getan wird, was Probleme verursacht.
So auch keine Hilfe Möglich.

Bedenke, du hast alles vor dir liegen. Wir sehen genau NIX. Nur das, was du uns zeigst, und was sich in den Dokumentationen findet. Und laut Dokumentation und auch eigenen Erfahrungen funktionieren Pro Mini ganz prächtig.

Somit ist es höchst wahrscheinlich, dass du von dem Standard Verfahren abweichst.
Das Warum, Wo und Wie, liegt allerdings bei dir auf dem Tisch.

Ja, an deiner Arbeitsweise, die wir leider nicht sehen können.

Sorry, ich hab grad schon lange im Netz gesucht und wollte einfach mal wissen, ob dieses spezielle Verhalten (Upload funktioniert - Upload funktioniert nicht - Bootloader neu - repeat...) irgend eine spezielle Ursache kennt.

Mein Vorgehen:

  1. blink() laden - LED blinkt.
  2. blink() mit doppeltem Delay laden - Fehler avrdude (s.o.).
  3. Bootloader mit Original Uno als ISPneu brennen
    ...

Für den Pro Mini habe ich ein PL2303HX USB zu TTL RS232 Modul und ein CH340 USB-to-TTL Modul - beide ergeben das selbe. DTR haben beide nicht...

Anderen Mini testen, mit anderem PC testen...

Schade, anderes Board hab ich nicht. Anderen PC müsste ich organisieren.

Und wie fläshst du den Bootloader wieder drauf ?

Ohne DTR ist das eher Zufall, dass es überhaupt funktioniert. Über den DTR wird der Bootloader gestartet (RESET).
Wenn deine USB-Seriell Umsetzer keinen DTR haben, musst Du den RESET manuell auslösen, wenn der Upload startet.

1 Like

Das ist das Problem!
Zudem haben beide DTR aber wohl nicht herausgeführt.

Ah, vielen Dank!!

Dass es regelmäßig beim ersten Mal funktioniert hat mich verwirrt.

Die Pro Mini Doku ist nicht verwirrend, die ist da Sonnenklar.
Siehe: Arduino - ArduinoBoardProMini
Das Kapitel: Automatic (Software) Reset

Du hast also 3 offensichliche Möglichkeiten:

  1. Bei deinen Adaptern DTR nachrüsten
  2. Andern Adapter beschaffen
  3. Reset manuell bedienen

Ja, danke. Ich programmiere jetzt über das Board vom UNO.

Wie?
über Serial oder über ICSP?

ICSP hochladen eines Programmes löscht den Bootloader.
Grüße Uwe

Danke, ich verwende RX/TX dafür.