Pro Mini mit zusätzlichen Pins?

Hallöle-Tage hats gedauert, meine US-Sensoren wollten ja alle nicht laufen- auch nicht, nachdem ich den Fehler in meinem Testprogramm behoben hatte. Wohlgemerkt: mit dem UNO schon- aber mit dem Pro Mini eben nicht.....

Heut hab ich mich noch mal rangesetzt und wollte die geplanten Anschlüsse (so wollt ich es halt am Pro Mini machen) mal mit nem UNO testen, da kam das Erwachen:

geplant war, den Trigger an A6 anzuschliessen (digital ist nix geeignetes frei)- am Uno gibts den aber gar nicht....na huch. :o Doku nachgelesen: ahja, die kleineren haben bloss sechs Analogpins...soso. Mein Pro Mini (natürlich, kein originaler) hat aber acht! Um weiter zu kommen, hab ich nun den Trigger an A0 laufen, und der Sensor funktioniert.

Trotzdem würde mich interessieren: wie kann ich die beiden Pins nutzen? Digital schreiben funktioniert offenbar nicht. Mehr kann ich da auch grade nicht rumprobieren, der Lütte ist fest eingelötet...

Es ist ne 5V-Ausführung (16 MHz), und der Prozessor ist ein 328P.

Nachtrag: alle meine Pro Minis (die ich auf Halde hab) haben die, von verschiedenen Herstellern und sowohl 3.3er als auch 5er.

PinOut: https://i0.wp.com/www.likecircuit.com/wp-content/uploads/2017/04/Arduino-Pro-mini-pinout.jpg?fit=1328%2C810

Rabenauge: Trotzdem würde mich interessieren: wie kann ich die beiden Pins nutzen? Digital schreiben funktioniert offenbar nicht. Mehr kann ich da auch grade nicht rumprobieren, der Lütte ist fest eingelötet...

Die beiden zusätzlich vorhandenen Pins A6 und A7 sind auf manchen Pro Mini Clone und auf den Nano vorhanden, können aber nur als analoge Eingänge verwendet werden. Diese haben keine digitale Ein- Ausgangsfunktion.

Das steht auch im Datenblatt zu deinem µC. (Erstaunlich, dass du das Datenblatt bisher noch nicht gefunden hast)

Der ATmega328 in smd Gehäuse hat gegenüber der DIP-Version 2 analoge Eingänge mehr. Diese sind NUR analoge Eingänge aber KEINE Digitalen Ein/oder Ausgänge.

Grüße Uwe

Danke euch- damit herrscht nun wieder etwas mehr Klarheit. Hilft mir weiter- immerhin kann ich da ja z.B. die Akkuüberwachung mit erledigen.

Inzwischen ist mir auch eingefallen, dass analoges Lesen mit dem fraglichen Pro Mini an dem Pin funktioniert hatte, anfangs hatte ich da nämlich nen Sharp-IR-Sensor dran, und der lief auch. Es gab erst nach der Umrüstung auf den HC-Sr04 Probleme.

Rabenauge: Trotzdem würde mich interessieren: wie kann ich die beiden Pins nutzen? Digital schreiben funktioniert offenbar nicht. Mehr kann ich da auch grade nicht rumprobieren, der Lütte ist fest eingelötet...

Hallo,

Die Nanos haben ja auch die Pins A6 und A7. Ich habe einmal an einem UNO (SMD), einen kleinen Drath an den Pin des µC gelötet, hat auch funktioniert. Die SMD Version des 328 hat 32 Beine (siehe Pinout).

lg dony