Pro Mini und ILI9340

Hallo! Ich bin leider die letzten Tage nicht dazugekommen all Eure Vorschlägen nachzugehen. Ich habe aber einen UNO R3 genommen, und dort obiges Sketch-Beispiel ausprobiert. Ohne zu löten, nur mit konfektionierten Kabeln die Verbindungen zwischen Display und Uno hergestellt. Ich erhalte wieder nur ein weißes Hintergrundleuchten und keine Anzeige.

Im Detail: Im IDE als Platine Arduino Uno ausgewählt. Als Com-Port 7 wurde das Gerät erkannt. Habe noch den Test mit dem Blinklicht (LED13) gemacht - Sketch geladen und siehe da, die LED blinkt im Sekundentakt.

Habe wieder das Beispiel ILI9340 grapicstest geladen. Anschluss wie folgt am UNO:

define _sclk 13

define _miso 12

define _mosi 11

define _cs 10

define _dc 9

define _rst 8

Habe dann das Beispiel ILI9341 grapicstest geladen. Das Programm um folgende Einträge ergänzt:

define TFT_DC 9

define TFT_CS 10

define TFT_CLK 13

define TFT_MISO 12

define TFT_MOSI 11

define TFT_RST 8

Ich schaffe es nicht, dem Display leben einzuhauchen. Ich habe auch schon das Display gewechselt. Habe 3 Stück davon und auch den Arduino getauscht (auf Uno). Bitte um Hilfe und Tipps. Danke und BG Moach

Toll, dass du jetzt einen UNO verwendest und uns schreibst, wie er angeschlossen werden soll.

Du hast aber leider nichts dazu gelernt.

Wir sehen nicht, wie der Sketch was auf das Display schreibt. Also zeige uns deinen kompletten Sketch. Aber nicht einfach hier rein kopieren, sondern in Code-Tags (</>) gesetzt.

Anders ist das nicht vernünftig lesbar.

Wir sehen auch nicht, wie du den UNO mit dem Display verbunden hast. Also zeige uns Bilder davon.

So können wir nichts herausfinden und fischen im Trüben. Wie soll das gehen. Raten??

Hast du mal versucht Widerstände in die Leitungen zu bauen?

ardubu: Hast du mal versucht Widerstände in die Leitungen zu bauen?

Ob mit oder ohne Widerstände, ich verstehe nicht, warum wir immer nur angefüttert werden.

Er möchte doch, dass wir ihm helfen.

Von dem 9341 gibt es eine spi und parallel Version, mit unterschiedlichen Libs

Vielleicht mal hier nachschauen. http://forum.arduino.cc/index.php?topic=181679.180

Georges97427: Vielleicht mal hier nachschauen. http://forum.arduino.cc/index.php?topic=181679.180

Ich hoffe, er liest sich das durch!

Hier steht es noch genauer: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=181679.270

Viele der Displays sind nicht für 5Volt geeignet. Also prüfe dein Display und setze evtl. einen Levelshifter ein, wenn's dann noch funktioniert.

Deswegen auch der Vorschlag mal z.B. 1k Widerstände in die Leitungen zu bauen. Die bilden zusammen mit den internen Schutzdioden einen primitiven Pegelwandler.

Serenifly: Deswegen auch der Vorschlag mal z.B. 1k Widerstände in die Leitungen zu bauen. Die bilden zusammen mit den internen Schutzdioden einen primitiven Pegelwandler.

Ok, nur er hört uns ja nicht zu. :'(

Ach die Betriebsspannung muss er auch anpassen.

Ach die Betriebsspannung muss er auch anpassen.

braucht er nicht. Auf dem Display ist ein 3,3V Regler verbaut aber kein Level Shifter

OT: Wofür hat denn der TE den schon ein Karma bekommen?

ardubu: braucht er nicht. Auf dem Display ist ein 3,3V Regler verbaut aber kein Level Shifter

Ja, stimmt, habe ich danach auch gelesen.

ElEspanol: OT: Wofür hat denn der TE den schon ein Karma bekommen?

Dafür, dass er uns gut beschäftigt und dann abtaucht. :disappointed_relieved:

Eben. So wichtig und eilig kanns ihm nicht sein, sein letzter Post ist ja schon 2 Tage her. Da sind ja Jahrhunderte in Forenzeit.

ElEspanol: Eben. So wichtig und eilig kanns ihm nicht sein, sein letzter Post ist ja schon 2 Tage her. Da sind ja Jahrhunderte in Forenzeit.

Erst Recht in der Geschwindigkeit wie die Technik sich wandelt. Morgen braucht er evtl. keinen Arduino mehr.