Problem mit IF-Schleife

Hallo

irgendwie tut mein Nano nicht was ich möchte. Wobei mit Sicherheit ICH etwas falsch mache. Aber ich sehe nicht was :confused:

Ich habe eine Variable mit int val = 55; deklariert. (Einmal im Kopf des Sketch, also vor setup() und vor loop() und einmal innerhalb von loop() macht aber für meine Problem keinen Unterschied)

Ich habe dann unter loop() folgende IF-Abfrage:

IF (val <= 50);{
Serial.print("Wert: ");
Serial.println(val);
}

Jetzt dachte ich in meinem (nicht mehr ganz) jugendlichen Leichtsinn, die IF-Abfrage ist nicht wahr, und der Inhalt wird nicht abgearbeitet. Wenn ich jetzt den Serial Monitor öffne, wird dort angezeigt

Wert: 55
Wert: 55

und immer so weiter

Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?

Vielen Dank

Du darfst hinter einer “if-Abfrage” (es ist keine Schleife) kein Semikolon setzen.
Danach ist die Abfrage beendet und er durchläuft auch die weiteren Anweisungen.

HotSystems:
Du darfst hinter einer “if-Abfrage” (es ist keine Schleife) kein Semikolon setzen.
Danach ist die Abfrage beendet und er durchläuft auch die weiteren Anweisungen.

OH mann … so einfach

VIELEN DANK

Ja, gerne.
Manchmal ist es auch einfach. :wink: