Problem mit Serieller Schnittstelle des DUE

Hallo zusammen,
Ich hab mir ein Arduino Due zugelegt, da ich eine Kommunikation mit insgesamt drei Seriellen Schnittstellen benötige sowie die Keyboard/Mouse Funktion.
Ich hatte den Code zuvor an einem Arduino Leonardo getestet, natürlich nicht exakt der selbe Code aber die Einstellungen(9600 und 8N1)+Code zu der Problematischen Schnittstelle waren unverändert.

Zum Problem:
Das Gegengerät erwartet ein ACK (Hexwert 0x06) über die Serielle Schnittstelle. Dies sende ich auch über Seriell3.write(0x06);
Leider wird dies von dem Gegengerät nicht erkannt.
Sende ich das ACK testweise vom DUE --> PC, also über TTL-->RS232 wird dies auch als 0x06 erkannt.
Sende ich vom PC direkt ein ACK an das Gegengerät, so wird das ACK auch vom Gerät aktzeptiert.

Ich vermute jetzt langsam dass das DUE Board defekt ist, komisch allerdings dass das ACk am PC erkannt wird...
Gibt es noch eine Idee was an der Seriellen Schnittstelle vom DUE anderst ist als am Leonardo?
Die 3,3V und 5V hab ich natürlich beachtet.
Sprich das Gegengerät erwartet 5V.
Da ich aber vom DUE sowieso nur 3,3V erhalte, habe ich das serielle Signal auch testweise mal ohne "3,3V->5V Converter" an das Empfangsmodul gehängt.

Hoff ihr habt noch eine Idee :-I ????

Schöne Grüße
Alex

Alex087:
Hoff ihr habt noch eine Idee :-I ????

Du brauchst drei serielle Ports, wieviele hat Dein Board? Funktioniert der ggf. freie Port (oder einer der Restlichen)?

Gruß

Gregor

Das board hat 4.
Ja brauch 3.
Hab eben mal Serial tx0 ausprobiert.
Hier hat das ganze ab und zu auch mal geklappt, allerdings öfters nicht :frowning:
Wenn es nicht mehr ging benötigte das board einen Reset. Und danach war es auch nicht sicher das es wieder funktionierte. J
etzt geht es gerade gar nicht mehr.

Was ich noch erwähnen muss. Das board hat an serial3 und auch am serial0 sehr gepfiffen. Also ein pfeifen wie ein minderwertiges netzteil. Pfeifen kam aber definitiv vom board. Jetzt pfeift nichts mehr und das ACK wird über tx 0 auch nicht mehr erkannt.
Gestern hatte es nicht gepfiffen und es ging auch nichts.

Unterschiede vom seriellen Port DUE vs Leonardo gibt es nicht? Außer die 3.3v und 5v???????

Alex087:
... hat an serial3 und auch am serial0 sehr gepfiffen

Ohje. Mach’ Dich gefasst, dass das Board hin ist. Pfeifen ist IMO ein ganz schlechtes Zeichen.

Alex087:
Unterschiede vom seriellen Port DUE vs Leonardo gibt es nicht? Außer die 3.3v und 5v???????

Was fragst Du mich?

Gruß

Gregor

Alex087:
Da ich aber vom DUE sowieso nur 3,3V erhalte, habe ich das serielle Signal auch testweise mal ohne "3,3V->5V Converter" an das Empfangsmodul gehängt.

Die serielle Schnittstelle läuft ja wechselseitig. Der Due muss von den 5V-Signalen des angeschlossenen Gerätes (was für eins überhaupt) z.B. durch Spannungsteiler geschützt werden. Das Pfeifen ist jedenfalls ein Zeichen, dass was überlastet wird. Teste erstmal mit ein paar LEDs, ob die Pins noch funktionieren.

An den Pins liegen 3.3v an.
Außerdem kommt das Signal über rs232 anscheinend richtig am PC an.
Hatte extra drauf geachtet das nichts falsch angeschlossen wird bzw die Spannung vorher runter gesetzt.
Hatte das ganze auch versucht indem ich das ACK direkt gesendet hab. Also ohne die anderen Seriellen Ports und ohne schnick schnack Codes drumherum
Besorgen mir glaub jetzt einfach ein neues board.