Problem: Serielle Kommunikation bei manipulierten Timern

Hallo zusammen,

ich möchte ein kleines Automatisierungsprojekt nun mit einem Touchscreen bedienen.
Ich habe einige Pumpen für die ich die PWM-Frequenz durch Timer-Manipulation auf 16kHz eingestellt habe.

Mein Code für die Serielle Kommunikation zwischen Arduino und HMI-Display funktioniert. (getestet mit Arduino LED)
Der Code für die Pumpen und Ventile läuft ebenfalls.
Sobald ich das ganze zusammenwerfe (habe mit einer Pumpe angefangen) geht es nicht.

Ich schätze mal das die serielle Kommunikation durch die manipulierten Timer Probleme hat..

Hat hier jemand Erfahrungen wie ich dem ganzen entgegen wirken kann?

Würde sehr sehr ungerne auf die Einstellung der PWM-Frequenz verzichten, da die Pumpen mit der normalen analogWrite()-Funktion von Arduino sehr unangenehm fiepen.

Ich bin über jeden Tipp Dankbar! :slight_smile:

Wie aufwändig ist dein ganzes Projekt. Wieviele PWMs brauchst du?
Hast du das Nextion über Software Serial dran?
evtl hilft der Wechsel auf einen MEGA der hat mehrere Serials.
Welchen Arduino nutzt du?

Ein paar mehr Infos über Aufbau, Board und den Sketch hier rein mit den </> Code Tags oben Links

Bei zu hohen Frequenzen hast du höhere Verluste in der treibertechnik.

Gruß
DerDani

Schwani:
Mein Code für die Serielle Kommunikation zwischen Arduino und HMI-Display funktioniert. (getestet mit Arduino LED)
Der Code für die Pumpen und Ventile läuft ebenfalls.
Sobald ich das ganze zusammenwerfe (habe mit einer Pumpe angefangen) geht es nicht.

Dann solltest du das wenigstens im vorherigen Thread mitteilen.

Das ist hier nun mal üblich, damit nicht weitere Posts auflaufen, die dann nicht nötig sind.

Der Mega hat nicht nur mehrere serielle Schnittstellen, sondern auch mehr (5) Timer für 15 PWM Ausgänge oder sonstige Zwecke.

Es gehört außerdem zum guten Ton, in seinen eigenen Threads mal auf Fragen oder Anmerkungen der Helfer zu antworten. :wink: