Probleme mit Ansteuerung der 2.Zeile seit arduino-1.0-rc2

Hallo, Habe mir Gestern die Arduino Version "arduino-1.0-rc2" installiert und kann seit dem auf meinem 2x16 Display die 2. Zeile nicht mehr ansteuern. Sobald ich unter Void setup() die Zeile "lcd.begin(16, 2);" eingebe erscheint auf dem Display nichts mehr. Ohne kann ich wenigstens in die erste Zeile schreiben. Kann mir jemand weiter helfen???

Vielen Dank im voraus!

Wieso machst Du Dir und uns Arbeit indem Du Beta-Versionen ausprobierst? Grüße Uwe

Gibt es einen bestimmten Grund, dass du den Release Candidate 2 installiert hast? Warum nicht die offizielle Version? Hast du versucht, ob die mitgelieferten Beispielsketches laufen?

Tut mir leid,doch in ich neu in dieser Materie und wußte nicht dass es sich um eine Beta handelt. Jedoch scheine ich hier einen Fehler endeckt zu haben !? Die mitgelieferten Beispielsketches laufen ebenfalls nicht, sobald ich wie beschrieben "lcd.begin(16, 2);" ins Spiel bringe. Werde wieder die letzte Version installieren.

trotzdem Danke für Eure Hilfe !

Das hast du vielleicht falsch verstanden: Die Arduino IDE 1.0 ist schon draußen, die Release Candidates waren die Vorgänger. Also nicht die letzte Version, sondern die aktuelle 1.0 installieren.

Habe die Software 1.0 wieder aufgespielt, jedoch bleibt mein Problem bestehen. Kann es daran liegen, das ich D4-D7 an Pin3 bis Pin6 gelegt habe?

LiquidCrystal lcd(12, 11, 6, 5, 4, 3);

:~

Daran darf es eigentlich nicht liegen.

Versuchs mal mit der IDE0023 Version. Du kannst mehr als eine Version auf dem PC haben. Grüße Uwe

Bei der IDE0023 Version bekomme ich beim öffnen eine Fehlermeldung, da es sich nicht um eine .pde sondern eine .ino handelt!

Sorry!

Habe sie einfach umbenannt in .ino, und schon lässt sie sich öffnen! Probiere es nachher nochmal.

Der Fehler bleibt leider auch bei der Vers. 0023!

Dann mal Hose runter, wie man so schön sagt! ;) Was hast du für ein Display? Zeig doch mal deine Verkabelung! Oft sitzt die Fehlerquelle 60 cm vor dem Monitor :D

Das mag schon sein, doch manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht!
Nun aber los:

Display - 16x2 LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung von Displaytech mit Hitachi HD44780 Controller

Anschlüsse:
E - LCD-Pin6 an digiPin11
RS - LCD-Pin4 an digiPin12
DB4E - LCD-Pin11 an digiPin3
DB4E - LCD-Pin12 an digiPin4
DB4E - LCD-Pin13 an digiPin5
DB4E - LCD-Pin14 an digiPin6

Backlight LCD-Pin15&16 über Transistor an digiPin10
R/W LCD-Pin5 an Masse
VO - LCD-Pin3 über Spannungsteiler und Poti an +Ub
Anbei ein paar Bildchen von dem Ganzen.

01.jpg

02.jpg

03.jpg

Hat den keiner eine Idee wie ich das LCD-Display noch überprüfen kann um heraus zu finden ob es in Ordnung ist?

Das Display funktionierte vor dem IDE Update? Wenn nicht dann versuch mal die 3.Zeile anzusteuern. Oft ist die Ansteuerung nicht gleich den offensichtlich logischen. Ich mußte schon mal bei einem 1x16 Display die zeichen 9-16 als 2. Zeile ansteuern. Grüße Uwe

Leider sind die Bilder recht klein, daher kann man nicht sehr viel erkennen. Allerdings sieht das Display so aus, als wären die Pins recht unregelmäßig angelötet. Hast Du schon mal die Display-Anschluss Pins auf Lötbrücken geprüft? Stimmt die Zuordnung der Datenpins? Also D4 bis D7 an Arduino-Pin 3 bis 6? Dein Aufruf "LiquidCrystal lcd(12, 11, 6, 5, 4, 3);"

würde bedeuten, das

D4 an Pin 6 D5 an Pin 5 D6 an Pin 4 D7 an Pin 3

angeschlossen ist.

siehe http://arduino.cc/en/Reference/LiquidCrystalConstructor

Syntax LiquidCrystal(rs, enable, d4, d5, d6, d7)

Mehr fällt mir erstmal auch nicht ein.

Das Display hat am Ende des vergangenen Jahres noch einwandfrei funktioniert. Das mit der Adressierung werde ich mal testen.

Anschlußmäßig müßte es eigentlich stimmen, da ich ja sonst auf der 1.Zeile keine korrekte Anzeige bekommen dürfte und in den Beispielprogrammen ja auch steht: * LCD RS pin to digital pin 12 * LCD Enable pin to digital pin 11 * LCD D4 pin to digital pin 5 * LCD D5 pin to digital pin 4 * LCD D6 pin to digital pin 3 * LCD D7 pin to digital pin 2 * LCD R/W pin to ground Nur das bei mir das ganze um einen Pin nach oben verschoben wird.

Trotzdem schon mal danke für Eure Bemühungen!

Ich stimme Dir zu, daß die Verkabelung stimmen muß, da ansonsten die erste Reihe nicht funktionieren würde. Grüße Uwe

Also, habe alles mit einem der Testprogramme durch probiert.
Sobald ich - lcd.begin(cols, rows) - Rows auf eine Zahl größer 1 setze, wird gar nichts mehr angezeigt. Bei 0, 1 oder gar weglassen dieses Aufrufs, wird nur die erste Zeile, dafür aber korrekt angesteuert.
Ich habe leider kein zweites Display um zu Testen ob es nicht doch am Display liegt. Werde wohl wieder das Behältnis aus Zwiebelleder bemühen müssen.

Versuchs mal mit Zeile 0 und Zeile 1 ;)