Probleme mit nRF24L01

Hallo,

ich versuche seit einiger Zeit eine beständige Verbindung zwischen zwei nRF24L01 Modulen herzustellen.

Folgende Module habe ich im Einsatz:

Ein Modul ist an einem Arduino Uno, das andere an einem Adafruit Metro Mini angeschlossen. An beiden Boards verwende ich die oben mitgelieferten Adapter mit 3v3 Regulator und Kondensatoren. Ich hab die Boards und die Adapter durchgemessen. Am Adapter kommen 5v an. Am nRF24L01 kommen 3,4v an. Ich habe die Module auch ohne den Adapter verwendet und direkt an den Boards angeschlossen. Dabei habe ich einen 10mF Elko direkt am Modul zwischen VCC & GND verwendet. Der Fehler bleibt.

Weiterhin habe ich die gängigen RF24 Libraries ausprobiert und mit allen den selben Fehler.

Führe ich das "Getting Started" Sketch aus, kann ich manchmal eine Verbindung zwischen den Modulen aufbauen. Meistens Sendet ein Modul, ohne das eine Antwort ankommt. Hin und wieder kann ich, durch das Anfassen des Antennenanschlusses und dem nRF24L01-Moduls am Empfänger sehen, dass dann Antworten am Sender zurückkommen. Lasse ich das Modul wieder los, kommen die Antworten nicht mehr beim Sender an?!?

Üblicherweise teste ich beide Module, indem ich sie am gleichen Laptop über USB anschließe. Dabei habe ich eine Distanz von etwa 2m zwischen den Modulen. Ich habe aber auch schon ein Modul mittels USB-Ladegerät an einer Steckdose etwa 5m weit entfernt betrieben. Der Feher bleibt.

Weiterhin habe ich beide Module in Anti-Statik-Folie oder in Frischhaltefolie und Alufolie eingewickelt. Der Fehler bleibt.

Ich schließe aus, dass es am Code oder der generellen Verkabelung liegt. Ich konnte auch schon aus der RF24Mesh Librarie zeitweise ein Mesh aufbauen, in welchem ein Master und ein Node für wenige Minuten fehlerfrei liefen.

Zusätzlich habe ich mir folgende Module besorgt und ebenfalls getestet:

Auch hier bleibt der Fehler. Auch hier kann ich manchmal durch das Anfassen der Antenne und des Moduls eine Verbindung herstellen?!?

Ich bin mit meinem Latein mittlerweile am Ende.

Du beschreibst zwar sehr umfangreich was du gemacht hast, leider hilft das nicht wirklich weiter.

Warum beschreibst du nicht, was dein Problem/Fehler ist, bzw. wie sich der Fehler bemerkbar macht. das wäre mal wichtig, damit wir wissen, worum es geht.

Auch solltest du uns mitteilen, wie du deine Module (Uno und NRF24L01) verbunden hast.

Hast du mal mit den normalen NRF24L01 Modulen rumgespielt?

Deine High Power Module funktionieren nicht gut wenn der Abstand zu niedrig ist.
I tippe darauf, dass du mit deinem Finger die Leistung dämpfst und es damit funktionieren kann.

Minimale Power Einstellungen und vielleicht auch minimale Datenrate verwenden,
Abstand zwischen den Modulen vergrößern, andere Module verwenden, mehr fällt mir nicht ein.

Manchmal wirkt ein ausgeprägter Fußpunkt Wunder.

Habt ihr Erfahrung, mit welcher Minimaldistanz gearbeitet werden sollte?
Ich hab die Module schon auf Low Power und 250kbps laufen...Interferencen mit WLan etc. gibt es auch nicht. Ich habe mit dem Scanner einen Bereich herausgesucht, der frei von Störungen ist.

Also dein Problem ist, dass du kein Signal empfangen kannst ?

Hast du denn herausgefunden, ob es am Sender oder am Empfänger liegt ?

Oder liegt es an den Daten, die du sendest ?

Wenn ich beginne zu testen bekomme ich eine Verbindung hin. Getting Started Sketch funktioniert. Auch das RF24Mesh läuft. Nach etwa 5 Minuten geht aber nichts mehr. Daher gehe ich davon aus, dass der Code in Ordnung ist, ebenso wie die Verkabelung.

Hi

Wenn sich der Code aufhängt, sehe ich eher schon Probleme im Code.

Dein Zug

pepsiger:
Wenn ich beginne zu testen bekomme ich eine Verbindung hin. Getting Started Sketch funktioniert. Auch das RF24Mesh läuft. Nach etwa 5 Minuten geht aber nichts mehr. Daher gehe ich davon aus, dass der Code in Ordnung ist, ebenso wie die Verkabelung.

Und genau daher hatte ich danach gefragt, wie du deine Module angeschlossen hast.

Warum beantwortest du das nicht ?

Ich vermute ein Problem in deiner Spannungsversorgung. Ohne diese Angaben ist eine Hilfe sehr schwer.

Warum machst du uns das so schwer ?