Probleme mit Spannungsversorgung

Möchte ein LCD sowie einen SD Kartenlesen und ein RTC Modul am Arduino Uno betreiben. Versorge den UNO mit einem 5V Netzteil am USB Eingang und zweige von dem Netzteil ebenfalls die 5V ab, um direkt die angeschlossenen Geräte (LCD; SD, RTC) zu versorgen, damit der Arduino nicht überlastet wird. Meine Schaltung soll nämlich im Dauerbetrieb laufen. Leider funktioniert das nicht. Es funktioniert nur, wenn ich zwei separate Spannungsversorgungen nehmen, d.h. einmal für den UNO und einmal für meine angeschlossenen Geräte (GND natürlich verbunden).- Wäre dankbar für einen Tipp.

Entweder dein Netzteil liefert nicht genug Strom, oder du hast einen Schaltungsfehler.

Warum schließt du nicht dein Netzteil an den 5Volt Pin des Uno an ?

Also von mir wäre erstmal der Tipp, mehr Infos zu geben.
Ich kann mit der Info nix anfangen, dass es nicht funktioniert.
Ich wette, bei mir würde es auch mit USB Stromversorgung funktionieren, alle Geräte aufeinmal.
Also liegt es nicht an der Stromversorgung, zumindest nicht so wie du es dir gedacht hast, also ich denke dass du es dir so gedacht hast.

Danke für die schnellen Antworten! Verstehe ich das richtig, dass ich das 5V Netzteil auch an den 5V PIN des Boards anschließen kann und damit Board und angeschlossene Geräte versorgen? Ich dachte der 5V PIN des Boards ist nur ein Ausgang?

Zu Euerer Bitte um mehr Infos: Das LCD und das RTC Modul hängen am I2C Bus, d.h. an den PINs A4/A5 bzw. SCL/SDA.
Ich verwende einen Handy Stecker mit einem USB Kabel. Das Kabel steckt im USB Anschluß des Boards. Vor dem Stecker habe ich es aufgetrennt und zwei Kabel angelötet (GND und 5V), mit denen ich die anderen Geräte (LCD, RTC, SD Kartenleser) versorge.

Ich tippe mal daß die Hintergrundbeleuchtung des LCD einen Vorwiderstand braucht. Welche Spannung hat die Hintergrundbeleuchtung laut Datenblatt?

Grüße Uwe

Zentrale Versorgung über eine Spannungsquelle und Versorgung des Boards über 5V PIN war die Lösung! Das war ein guter Hinweis. Danke für Eure Hilfe!! Es funktioniert.

Try_and_Error:
Zentrale Versorgung über eine Spannungsquelle und Versorgung des Boards über 5V PIN war die Lösung! Das war ein guter Hinweis. Danke für Eure Hilfe!! Es funktioniert.

Prima, dass es jetzt funktioniert und danke für deine Rückmeldung.