Programme vom ARDUINO UNO auf andere ATmega-Prozessoren laden ?

Hallo Arduino-Gemeinde,
Bin neu hier und habe mal ne’ Frage.
Kann man entwickelte Programme vom Arduino Uno - Board auf andere Prozessoren z.B. Atmega168PA übertragen ?
Wie geht das ?

Danke für event. Tipps und Hilfe

Freeman der Bruchpilot

Hallo Freeman,

Du kanst den Arduino als ISP-Programmierer oder einen separaten Programmierer verwenden. Ich benutze nur einen mySmartUSBlight und ein Steckbrett, also ganz ohne Arduino-Board und das geht wunderbar. Wie so etwas in die IDE eingebunden wird steht hier im Forum und an einigen anderen Stellen beschrieben - einfach malGoogle fragen.

LG Lena

P.S.: Wenn Du einen anderen Prozessor als auv dem Arduino verwenden willst, must Du natürlich ein entsprechendes Board auswählen, bzw. die Boards.txt entsprechend anpassen. Ich verwende z.B. eine angpasste Variante des Arduino NG with Atmaga8 um meine Atmega8 mit 8MHz Quarz auf dem Steckbrett zu betreiben. Auf den Chip übertragen wird dann mit "Upload using Programer"

Hallo freeman55 Sketche kannst Du für verschiedene Controller kompilieren Die offiziellen, die Arduino verwendet sind ATmega8, ATmega168, ATmega328, ATmega1280, ATmega2560 und ATmega32U4 in veschiedenen Varianten. Andere kannst Du auch kompilieren aber dazu mußt Du im Internet suchen wie Du das machen kannst zB ATmega644 die ATtiny-serie ecc.

Bereits hochgeladene Sketche kannst Du mit einem ISP-Programmierer herunterladen solange dies nicht durch Setzen einiger Fuse blockiert wurde. Die so erhaltenen Programme kannst Du aber nur auf das gleiche Controllermodell hochladen. Es könnte sein daß einige Modelle so ähnlich sind daß dies auch bei verschiedenen Modellen gelingt zB ATmega 168 suf ATmega328 aber dazu kann ich Dir keine sichere Antwort geben.

Du mußt auch die Fuse wie der orginal ATmega setzen.

Grüße Uwe