Projekt Futtermat (Status: Kaufberatung+Erste Schritte+Hardware)

sucht mal nach Schneckenblatt, man könnte auch eine Va Scheibe einschneiden und ein wenig biegen und an ein Rohr etc heften.
Oder aber für Fisch Futter mit einer Druckfeder probieren.

Gruß

Hi Yeahuno, bei Schneckenblatt habe ich das gleiche Problem wie bei den Spiralen: Ich finde immer nur Maschinenbauteile, keine "Heimwerker"-Lösungen für ein paar Euro.... Aber werde mal schön weitersuchen....

Habs mir ähnlich gedacht wie Thorsten, oben drauf dann eine Art Trichterartigen Behälter damit immer Nachschub geliefert wird. Oder portioniert in die einzelnen "Kammern", mal sehen. Erst mal die Schnecke;)

Gruß

Messing Rohr und Messing Blech versuchen (löten)

Eine Druckferder mit großer Steigung und gekürztem Ende würde ich mal probieren.

das Fisch Futter sind ja so kleine Flocken oder ?

Gruß

Yeahuno:
Messing Rohr und Messing Blech versuchen (löten)

Eine Druckferder mit großer Steigung und gekürztem Ende würde ich mal probieren.

das Fisch Futter sind ja so kleine Flocken oder ?
Gruß

Katzen mit Fischfutter zu füttern finde ich eine Tierquälerei. :wink: :wink: :wink:
Yeahuno der Anfangs-Fütterungsautomat ist für Katzen gedacht, die Dikussion dann aber auf Fische erweitert worden. :wink: :wink:
Grüße Uwe

Man könnte auch Fische durch die Schnecke drehen und an Katzen verfüttern :D Ne, scherz! Ich hab nur gutes im Sinn: Katzen füttern auch wenn ich mal später nach Hause komme.

Sie liegen gerade bei uns auf der Couch. Oh wie süß :blush:

Hi MueThos, bist du schon weiter gekommen und hast nen passenden Getriebemotor gefunden? Generell - taugen die billigen China Dinger für diesen Einsatz was? http://www.ebay.de/itm/Getriebe-Motor-elektrisch-6V-30-U-min-Modellbau-Neu-/260776151715?pt=Motoren_Getriebe&hash=item3cb7784aa3#ht_4314wt_1144

Braucht man eingentlich ne externe Stromversorgung oder könnte man nen Getriebemotor sofern er mit 5V läuft auch direkt über den PIN versorgen? Vermutlich brauchen die mehr als 50mA? Was wäre alternativ über die 5v Arduino Stromversorgung und dann mit nem Transistor über nen PIN steuern?

Was die Schnecke angeht: Fündig bin ich noch nicht wirklich, aber vielleicht probiere ich es mal mit den FischerTechnik Schnecken: http://www.knobloch-gmbh.de/shop/index.php?cp_sid=2266857c5f4af&cp_tpl=main Einfach mehrere in Reihe, dann kann man sich seine eigene Länge bestimmen. Bei nem Durchmesser von 11,4mm könnte man die auch gut in einem 12mm PVC Rohr bekommen, müsste man mal testen, ob dann Futter in dem Spalt durchfließt. Zumindest für meinen Fischfutterautomaten könnte das gehen, für gröberes Katzenfutter vermutlich nicht.

Gruß

currymuetze:
Vermutlich brauchen die mehr als 50mA?

Definitiv. :slight_smile:

currymuetze:
Was wäre alternativ über die 5v Arduino Stromversorgung und dann mit nem Transistor über nen PIN steuern?

Ich würde erstmal den Motor aussuchen und dann passend ein Netzteil dazu kaufen.
Und das ganze dann über einen MOSFET (am Arduino) steuern.

Alles klar, wie entscheide ich, welchen Motor ich brauche? Viel Leistung benötige ich ja eigentlich nicht, um so eine Schnecke zu bewegen.
Würde dieses Shield passen? (Auch wenn ggfs überdimensioniert, aber das habe ich schon mal nachgebaut um eine 12V Strömungspumpe zu steuern)
http://schmelle2.de/wp/arduino/shields/jumping-ball

Sorry MueThos, will hier nicht deinen Thread missbrauchen, aber geht ja letztendlich in die gleiche Richtung.
Ansonsten sag einfach Bescheid! ]:smiley:

Müsste passen.

Du musst bedenken dass der "Worst Case" eine blockierende Förderschnecke und damit quasi ein Kurzschluss im Motor ist, und das sollte das Shield abkönnen. Mit den 5,5A, für das es spezifiziert ist, sollte das eigentlich klappen.

Hallo zusammen, wirklich weiter bin ich nicht gekommen hab ja noch nichts da. Aber ich habe mir folgendes überlegt bzw bestellt: Ich glaube genau den Motor den du bei eBay gefunden hast allerdings wo anders gekauft. Irgendwo hatte ich auch gelesen was der bei Blockierung zieht. Finde ich aber jetzt nicht mehr.

Dann habe ich mir so ein Shield bestellt womit man Motoren Servos und Stepper steuern kann. Das sollte dafür gehen.

Für Kunstoffschnecken wüßte ich jetzt auch keine Bezugsquelle. Nimm doch einen Bohrer und lackiere ihn. Rostschutzfarbe. Suchbegriff: Schneckenbohrer bzw Schlangenbohrer

Wenn es was neues gibt melde ich mich auf jeden Fall wieder. Jetzt heißt es erstmal warten auf die bestellten Teile.

Ich glaube ich fahre jetzt mal in den Baumarkt und schau mal nach einen rohr für meinen Bohrer.....

HI, wo hast denn bestellt? Welches Shield ist das? An so einen Bohrer hab ich auch shcon gedacht, muss mal schauen wie ich das löse, Kunststoff zu nehmen gefällt mir irgendwie besser.

DAnn berichte mal schön wenn es weiter geht

Gruß

Faigle stellt Förderschnecken aus Kunststoff her, weiß aber nicht was die verlangen und ob die an Privat verkaufen...

Baumarkt ausbeute:

Ich hab das Ding im Kopf schon fertig :grin:
Mal schauen ob ich das so hin bekomme

currymuetze: wo hast denn bestellt? Welches Shield ist das?

Dieses Shield: http://www.watterott.com/de/Adafruit-Motor-Shield Bin mir aber noch nicht sicher ob ich das dafür nutzen kann. Eventuell ist der Motor zu klein.

Bestellt hab ich einen Teil bei Watterott und den Motor und ein Display hab ich bei virtualvillage bestellt.

Mal schauen wie lange die Lieferzeiten sind. Hab jetzt ein paar Tage Urlaub, da werd ich schauen das ich schon einen Teil der Mechanik fertig bekomme.

MueThoS: Baumarkt ausbeute:

Ich hab das Ding im Kopf schon fertig :grin: Mal schauen ob ich das so hin bekomme

Jetzt bin ich aber mal gespannt, was das ergeben wird - ich glaube unsere Vorstellungen wie das mal aussehen könnte, weichen extrem ab, wenn ich mir das rechte Rohr anschaue ;)

Bedenke: Das ist für Katzen nicht für Fische!!!
Ich habe mal versucht eine Skizze zu machen.

Warum nimmst Du statt einer Schnecke kein Schaufelrad? Gibts in Massen in jedem Spielzeugladen...

Ein Schaufelrad hat das selbe Problem wie eigentlich alle Varianten.
Wenn sich ein Stück Katzenfutter verklemmt braucht es kraft um es durch zu brechen.
Ich dachte die Kraft hat eine Schnecke am ehesten.
Des weiteren dürfte sich ein Schaufelrad wirklich nur ganz langsam drehen.
Gut da könnte man schauen das man einen Stepper nimmt und vielleicht pro Schaufel eine Portion berechnet.
Aber ich glaube da bin ich auch ein bisschen trotzig und will jetzt unbedingt die Schnecke :slight_smile:

Hab schon ein etwas gesägt, gefräst, gebohrt und geklebt.
Bilder kommen dann nach dem Feinschliff!

Joghurt: Faigle stellt Förderschnecken aus Kunststoff her, weiß aber nicht was die verlangen und ob die an Privat verkaufen...

Hi,

falls jemand Interesse hat, die verkaufen auch an Privat. Allerdings gibt es die Schnecken erst ab einem Durchmesser von 50mm, was für meine Fischfutteranlage definitiv zu viel ist, was für Katzen oder Hundefutter sicherlich passend wäre. EIne Preisliste habe ich von denen bekommen, ist allerdings auch nicht gerade günstig: 25 Stk. 50mm (mehr braucht man sicherlich nicht, Mindestabnahme) kosten 13,70/Stk. (man steckt die 25 aneinander, ein Teil ist ca. 40mm lang) Infos gibts hier: http://www.faigle.com/images/CMS/file/Polymat.pdf Preisliste muss man anfordern, bei BEdarf hab ich die auch. Falls man sich zusammentut, ab 1000 Stk. 1,95€/Element.

Ich habe mir jetzt doch mal die Fischertechniklösung bestellt - ist deutlich günstiger, passend(er) von der Größe und auch aus Kunststoff. Das wird in ein transparentes PVC Rohr in 12mm kommen, den Nachfüllaufsatz muss ich mir noch überlegen: http://www.meerwasser-aquaristik.de/onlineshop/catalog/pvc-druckrohr-meter-12mm-transparent-p-9958.html Ist zwar teurer aber so sieht man wenigstens, ob alles gut funktioniert und verteilt ist, wieviel da immer "weiterbefördert" wird und falls mal was verkantet oder verklebt.

Als Motor habe ich mir einen 12v Getriebemotor mit 10Umdrehungen/Minute bestellt. Der hat einen Durchmesser von 25mm so dass ich den auch in ein 25mm PVC Rohr stecken kann (Salzwasserschutz). Habe extra weniger Umdrehungen genommen, damit er schön langsam dreht.

Leider wirds noch dauern, bis ich alles zusammen habe, ich hoffe bis dahin ist Muethos schon nen gutes Stück erfahrener ;)

Gruß

Noch mal eine Frage:
Ich suche einen Steckaufsatz für sie Motorachse. Die sind ja halb angeschrägt, damit der Aufsatz mitdreht.
Am liebsten wäre mir ein AUfsatz mit 4mm Innenverakntung (Die MOtorachse hat eine 4mm Achse) und auf der anderen Seite ein 4mm AUssengewinde (die Schneckt hat innen 4mm), den ich dann in meine Schnecke schrauben kann.
Ungefähr so wie im Bild/Anhang.

Wie heißt sowas oder wonach such ich da am besten?

Gruß

Unbenannt.PNG