Projekt Sonnenfolger - suche Zweiachsenmechanik

Hallo

Ich baue aus einer alten Satellitenschüssel (rund 1.80cm Durchmesser) ein Sonnenfolger, welcher mir bei Sonnenschein Warmwasser generieren kann. Zu diesem Zweck habe ich die Schüssel mit Spiegelfolie ausgeklebt.

Das ganze wird durch den Arduino gesteuert.
Der Arduino hat ein GPS Modul drauf, welches mit Hilfe einer Formel den aktuellen Sonnenstand (Azimuth und Elevation) laufend errechnet.
Ein digitaler Kompass erlaubt es, die Konstruktion laufend dem errechneten Sollwert nachzurichten.

Zur Zeit stehe ich etwas mit der Mechanik an.
Kennt jemand einen Lieferanten, welcher eine komplett aufgebaute Zweiachsen-gesteuerte Mechanik anbietet (Azimuth und Elevation)?

Diese Mechanik müsste es erlauben, mit zwei Elektromotoren beide Achsen relativ genau auszurichten.
Eine weitere Anforderung ist, dass die Mechanik ein Gewicht von rund 15 kg halten muss.

Ein Profi hat mir dazu empfohlen, mit einem Schneckengebtriebe auf ein Zahnrad zu übertragen. Damit wäre eine grosse Untersetzung und ein Getriebe mit sehr wenig Spiel konstruierbar.
Leider fällt mir dies etwas schwer und ich möchte lieber eine fertig aufgebaute Mechanik kaufen.

Wie wäre der hier: http://www.servocity.com/html/pan_tilt_roll___accessories.html?

Nur so am Rande: wieso der hohe Aufwand? Wäre es nicht ganz erheblich einfacher den Warmwassererzeuger größer zu machen und dafür fest asuzurichten?

Hallo schwizer

Als Motore kommen mir alte Scheibenwischermotore oder Motore für Scheibenheber von Autos in den Sinn. Die dann über einen Zahnriemen und einer großen Übersetzung die Sateliten äh Spiegel bewegen.
zb auch Gleichstrom-Getriebemotor ARM922696716-03 online kaufen | Pollin.de

Man müßte auch ohne GPS ecc auskommen indem man den ca die Ausrichtung und genau durche ein Kamera aus einer optischen Maus mit einer einfachen Lochblende die genaue Abweichunmg messe. Bei vielen Sensoren der optischen Maus kann man die Rohdaten des internene CCD auslesen. Die haben einen Auflösung von 16x16 bis 20x20 Pixel.

Grüße Uwe

Hallo schwizer,

aus der Schweiz kommen Klappenantriebe die wir selbst bei Luftklappen verwenden: Home | Belimo

Die haben Kraft, lassen sich mit 0-10V ansteuern und sind sehr präzise. Allerdings niicht ganz billig.

Relativ genau?

mmh, ich würde Schrittmotoren(Microschritt) mit Allegro oder ähnlichem.... bzw. gemodete Servos einsetzen,
die gibt es ja in allen Leistungsklassen, mit einer Untersetzung wirds dann noch genauer....

Als Referenz kannst Du zum Beispiel einen

einsetzen und hast einen Rückgabewert mit einer Genauigkeit von ca. 0.35 Grad...

Wird im RepRap eingesetzt und in einigen Hobby CNC Projekten...
Gibts über die Reprapseite auch als fertigplatine im Shop....

Gruß
ChrisS

PS: Wenn Du eine gute Mechanik findest.... bitttteeee melden...
ich suche auch schon eine ganze Weile... etwas kleiner dimensioniert,
aber dafür genauer....

Bisher habe ich nur erschwingliche Lösungen über zwei achsgedrehte Servos gefunden... mir nicht genau genug.... und etwas kräftiger dürfte es schon sein...