PTC Element 110V 250W schalten

Moinsen, ich möchte per Arduino o.g. PTC Element schalten. Nun weiß ich nicht auf was ich beim MOSFET achten muß. Es braucht kein PWM schalten können, nur ein und aus. Da sollte doch ein Transistor an 12V als MOSFET Treiber reichen, oder? Vorzugsweise gäbe es diese FETs beim reichelt....
Die FETs die ich finde brauchen alle eine Gatespannung von 20V direkt logic level wird es kaum geben, gell?
Beste Grüße...

Nimm ein SSR wenn das Ding mit Wechselstrom betrieben wird.

Du musst dich ein bisschen genauer ausdrücken 110V oder 12V?
Wechselspannung oder Gleichspannung?
Bei 110V Wechselspannung nimmt man ein Solid State Relais ( die gibt es direkt mir 5V Steuereingang) und es wären dann nur ~2,5A.
Bei 12V Gleichspannung sind es mal eben ~20A dafür brauchst du z.B. ein ein gut gekühltes N-Kanal FET (IRLZ44N) der ist für Logic Level (5V).
Sind vom Prinzip her zwei unterschiedliche Herangehensweisen und auch vom Strom her auch unterschiedliche Welten.

Gruß
DerDani

Mal wieder das wichtigste vergessen :o sorry.
110v DC. Darum fällt ein SSR weg. Und das schlimmste ist, dass das ganze galvanisch vom µC getrennt sein muss.
Ich habe folgende überlegung gemacht:
Der µC steuert einen Optokoppler. Es gibt ja welche die 20v schalten können. Das wäre die Gatespannung für den FET. Nur wo bekomme ich die Schaltspannung für den FET her? Würde da ein Spannungsteiler von den 110V reichen? Es flössen ja nur geringe Steuerströme…

Also so wie im Attachment?

Schaltung.png

Hi,
schaue mal >Hier< vorbei da findest du ein paar Interessante. Da gibt es den IRF730A bzw IRF840 um die Glavansche Trennung musst du dich kümmern.
Gruß
DerDani

Spannungsfesten FET und Optokoppler. Thoretisch kann man mit einem Spannungsteiler die Gatespannung bereitstellen. Würde ich aber nicht machen. Nimm entweder ein 12V Schaltnetzteil. Die meisten davon arbeiten ab 80-90V rum (steht auf dem Gehäuse) denen ist es auch egal, ob AC, oder DC, da sowieso ein Zwischenkreis mit Gleichspannung im Inneren vorhanden ist. Oder so einen kleinen vergossenen DC/DC Spannungswandler mit Potentialtrennung. Gibt es von Traco und Konsorten. Z.B. 5V auf 12V