PWM auf zwei Arduinos Uno unterschiedlich

Hallo,

ich habe ein Problem mit der Ansteuerung von Lüftern. Ich habe mehrere Arduino Uno’s in Verwendung. Bei einem davon tritt das Phänomen auf, das ich die PWM Breite Invers definieren muss (da ist 255 aus und 0 Max). Bei allen anderen ist es umgekehrt.

Weiß jemand woher das kommen kann ?

Gruß Eugen

Hallo,
bist Du sicher das es am Uno liegt ? nimm mal einen einfachen Sketch und teste mit dem
Heinz

Nein!
Kann eigentlich nicht sein.

Ich würde mit dem Logicanalyser (oder einer LED) testen, ob dem wirklich so ist.

Hallo
alle Arduino Uno’s vom gleichen Hersteller ?

Hallo,

alle Uno sind vom selben Hersteller.
Ich habe mich auch gewundert warum das so ist, ist aber so. Die HW ist die selbe und ich habe ein Gerät um die Drehzahl zu messen → definitiv umgekehrt.

Gibt es vielleicht ein Register mit dem man das umdrehen kann ? Ich habe direktes schreiben auf die Register benutzt um die PWM Frequenz zu erhöhen.
Vielleicht ist da bei einem Versuch was falsch geschrieben worden, oder werden diese Register immer ohne Strom gelöscht ?

Dann schau dir die Register-Beschreibung der Timer im Datenblatt an

Die Bits für die Polarität sind aber in einem anderen Register als die Frequenz. Daher ist es unwahrscheinlich dass du das aus Versehen geändert hast

Ja!
So wie im Datenblatt beschrieben.

Es könnte natürlich sein, dass du einen Bug in deinem Programm hast, welcher die Register versehentlich ändert.
Oder eben ein Defekt auf dem Bit.(habe ich noch nie gesehen)