Re: Eine Frage zu Motortreiber L298N...

Hallo, ich habe genau die selbe Frage und nutze daher diesen Thread!

WIE DEAKTIVIERE ich den Enable PIN denn?

An geht er mit analogWrite(MirrorPWM9, 255); wobei 1-255 ein bedeutet (PWM getaktet) und 0 wäre dann DEAKTIVIERT?

Habe derzeit das Problem dass ich die VCC vom L298N Modul wegnehmen muss, um die Ausgänge hochohmig zu bekommen, es reicht also nicht IN1 + IN2 LOW zu setzen.

edit: ach geht doch einfach mit digitalWrite(MirrorPWM9, LOW);
oder?

Nein. Du kaperst nicht den alten Tread.

arduino_009:
WIE DEAKTIVIERE ich den Enable PIN denn?

An geht er mit analogWrite(MirrorPWM9, 255); wobei 1-255 ein bedeutet (PWM getaktet) und 0 wäre dann DEAKTIVIERT?

Ja, analogWrite(pin,0);

Habe derzeit das Problem dass ich die VCC vom L298N Modul wegnehmen muss, um die Ausgänge hochohmig zu bekommen, es reicht also nicht IN1 + IN2 LOW zu setzen.

So schließt Du den Motor kurz (schnelles Bremsen) aber schaltest die Audgänge nicht aus (hochohmig).
Das gleiche passiert bei IN1 + IN2 HIGH.

edit: ach geht doch einfach mit digitalWrite(MirrorPWM9, LOW);
oder?

Auch

Grüße Uwe