Rennsport Datenlogger

Hallo,
ich würde gerne einen Datenlogger realisieren.

Es sollen folgende Daten erfasst werden.

  • Reifentemperaturen mittels IR-Sensoren
  • Federwege mittels Seilzugpoti oder Linearpoti
  • Längsbeschleunigung
  • Querbeschleunigung

Daten sollten auf eine SD-Karte gespeichert werden

Daten sollte man mit einem bestehenden System visualisieren können

Ich denke mit folgendem Artikel sollte es zu realisieren sein.

Mein Problem ist, dass ich von jeglicher Programmierung keinen Ahnung habe.
Löten, Gehäuse erstellen etc. stellt kein Problem da....

Gibt es ein fertiges Skript, welches man an meine Bedürfnisse anpassen kann?

Freue mich von Euch zu hören.

Gruß

Martin

Es gibt zu nahezu jedem Sensor und jeder Anwendung Beispiele. Auch die IDE bringt zahlreiche mit.
Gleiches gilt auch für das von Dir genannte Data-Logging-Shield.

Viel Spaß damit - ist keine Raketenwissenschaft, Daten wegzuschreiben.
Interessanter sind die Probleme, die in der Praxis auftauchen werden denke ich.

Die Hardware und Mechanik wird das größere Problem sein als die Programmierung. Es gibt genug Programmierbeispiele für Datenlogger, welche Daten gesepichert werden ist dem egal. Wüßte jetzt auf Anhieb aber nicht wie du den Federweg mit Seilzügen präzise und schnell messen willst.

Gruß

Scherheinz:
Wüßte jetzt auf Anhieb aber nicht wie du den Federweg mit Seilzügen präzise und schnell messen willst.

Gruß

Es werden sowohl Linearpotis als auch Seilzugpotis zur Federwegerfassung verwendet. Das klappt eigentlich sehr gut und entsprechende Sensoren werden u.a. auch von 2D verwendet. Hat damals während meiner Diplomarbeit auch super funktioniert.

Na das sind doch mal gute Voraussetzungen. Welches Ausgangssignal liefern denn diese Sensoren?
Such einfach mal im Netz nach Arduino Datalogger, da findest viele verschiedene Varianten.

Auf dem Shield ist als RTC DS1307 verbaut, was bekanntermaßen ungenaue Zeiten liefert. Ein Board mit DS3231 (genauer) und ein Board mit Micro SD-Karte dürfte die preiswertere Lösung sein.