RGB-Matrix (TLC5940+595+UDN2981) mit Bluetooth - Problem mit Pinbelegung?

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei, bzw. habe anhand der Bibliothek von Alex Leone (https://code.google.com/p/tlc5940arduino/) eine 8x8 RGB Matrix aufgebaut. Dazu benutze ich folgende Pin-Belegung.

Arduino MEGA 2560 Rev3 | TLC5940 | 74HC595

PIN 51 | 26 (SIN) |
PIN 52 | 25 (SCLK) |
PIN 11 | 24 (XLAT) | 12 (STCP)
PIN 12 | 23 (BLANK) |
PIN 9 | 18 (GSCLK) |
PIN A0 | | 14 (DS)
PIN A1 | | 11 (SHCP)

Zudem habe ich ein Bluetoothmodul angeschlossen: (JY-MCU)
RXD -> PIN 19 (RX1)
TXD -> PIN 10

Beides funktioniert soweit auch recht zufriedenstellend. Wenn ich jedoch von meinem Handy Daten an das Bluetooth-Modul sende, dann flackert die RGB Matrix. Genauer gesagt, immer wenn die TX-LED auf dem Arudino aufblinkt, dann flackert die RGB Matrix.
Ich dachte erst das dann vielleicht Spannung (weil dann der BT-Chip "arbeitet") abfällt und die RGB Matrix bzw. der TLC oder der 74HC595 nicht mehr mit genug Strom versorgt werden. Diese Fehlermöglichkeit kann ich jedoch schon ausschließen, da das Problem auch besteht, wenn ich das Bluetooth Modul mit externer Stromquelle versorge.
Meine zweite vermutung ist, das es etwas mit der Pinbelegung zu tun hat. Ich konnte jedoch noch nicht herauslesen, was an Pin 10 so besonders ist und ob er mit anderen näher in Verbindung steht. (Mit den meisten anderen PINs funktioniert das Bluetooth-Modul komischerweise nicht. Im Internet sind einige Beispiele mit PIN 18/19 zu finden, jedoch krieg ich es mit Pin 18 nie zum laufen, obwohl es ja mit PIN 10 funktioniert, also prinzipiell richtig Programmiert ist.)

Ich hoffe mir kann jemand einen hilfreichen Tipp oder Hinweis geben, was ich noch ausprobieren kann, oder woran dies liegen könnte

Ich wünsche ein frohes neues Jahr
Vielen Dank schonmal im vorraus =)

Grüße