Rx-Tx

Hallo Leute,

hab ein Uno und ein ESP32 Will die über Rx/Tx verbinden.

Ich weiß, Arduino hast 5V, ESP arbeitet auf 3,3V

Jetzt is die Frage, an welchen kommt ein Spannungsteiler. Rx Arduino auf ESP Tx, oder Tx Arduino auf ESP Rx ?

Weiß das jemand ?

Gruß

An den 3,3V RX.

Gruß Tommy

Hi Tommy

Also von Tx Arduino auf Rx ESP ein Spannungsteiler der die 5v von Tx aus auf 3,3 bricht? Richtig so ?

Hallo, ja, das sollte korrekt sein. Das R von Rx steht für Receive (Empfangen) und das T von Tx für Transmit (Übertragen, senden). Da deswegen bei Rx ein Signal eingeht, gibt es ein Problem, wenn die 5V vom Arduino-TX bei einem RX eines 3.3V-Gerätes eingehen. Umgekehrt gibt es kein Problem: 3.3V können ohne Gefahr bei einem 5V-Gerät eingehen.

HTML-Fan: Umgekehrt gibt es kein Problem: 3.3V können ohne Gefahr bei einem 5V-Gerät eingehen.

Es kommt dann aber auf das Gerät an, ob es diese als HIGH-Signal erkennt. Beim UNO ist das gegeben, bei manchen anderen Geräten nicht.

Gruß Tommy

Wozu möchtest du denn den UNO mit einem ESP32 verbinden? Was ist dein Ziel dabei?

Ahh alles klar R für Receive und T für Transmitter Ist sehr hilfreich :D erklärt einiges...

Hab ein Uno ja, da passt das das erkennt 3,3 V :)

Das Uno soll einfach einzelne Zahlen an das ESP senden, über Serialwrite, die am ESP dementsprechende Fehlermeldungen aufrufen und das ESP sendet dass dann einen Server. Klappt schon, nur wollte sichergehen das ich das mit den 3,3V korrekt mache.

Über welche serielle Schnittstelle des UNO verbindest du denn? D0/D1 werden zum programmieren / Serial.print gebraucht.

Gruß Tommy

Das Uno soll einfach einzelne Zahlen an das ESP senden, über Serialwrite, die am ESP dementsprechende Fehlermeldungen aufrufen und das ESP sendet dass dann einen Server. Klappt schon, nur wollte sichergehen das ich das mit den 3,3V korrekt mache.

So war meine Frage nicht gemeint.

Meine Frage war was du erreichen willst. Also wo kommen die Zahlen her? Fragst du irgendwelche Temperaturen von was ab, oder fragst du einen CAN Bus ab, oder was genau ist die Anwendung?

Wozu brauchst du den UNO? Warum machst du das nicht direkt mit dem wesentlich leistungsfähigeren ESP?

Über die SoftwareSerial Tommy ;) also kein D0/D1

Achso, habe ein Uno in einem Batteriebetriebenen kleinen Messgerät. Das stecke ich dann alle paar Tage mal um an ein ESP welches die gespeicherten Daten dann ans ESP mittels Zahlen sendet, und dann wie gesagt Fehlercodes ans Web.

Genau genommen benutze ich ja kein Uno, eigentlich benutze ich einen Selfmade-Atmega328P. Warum? Weil dieser allein einen verdammt geringen Stromverbrauch hatt, der ESP wäre nie geeignet für langen Batteriebetrieb.

Der ESP kann doch auch Deep Sleep mit nur noch wenigen microampere. Allerdings kenne ich die stromverbräuche tatsächlich gerade nicht. War ja nur eine Idee. Hab schon öfters gelesen, dass Leute Arduinos benutzen und nur für die Kommunikation einen ESP dranbauen anstatt direkt den wesentlich leistungsfähigeren ESP zu benutzen.

Ich muss gestehen, anfangs übersah ich dass auch, der ESP ist viel stärker als der Arduino, mal schauen wie viel genau der braucht ich probiers mal danke dir :)

Franz_grundi: Über die SoftwareSerial Tommy ;) also kein D0/D1

Das hattest Du bisher geheim gehalten.

Gruß Tommy