Schriftgröße im seriellen Monitor

Hallo zusammen,
ich möchte gerne etwas auf dem seriellen Monitor anzeigen lassen, nur mit vergrößerter Schrift, sodass man es auch von weiter weg lesen kann. Gibt es eine. einfachen Weg, um die Schriftgröße zu verändern? Einen Befehl oder etwas ähnliches?

Danke schon mal im Voraus,
Janik2808

Für den Seriellen Monitor ist mir nichts bekannt.

Du kannst aber ein externes Terminalprogramm benutzen, bei dem man die Schriftgröße einstellen kann (z.B. HTerm).

Gruß Tommy

oder unter Windows die Bildschirmlupe

Janik2808:
Hallo zusammen,
ich möchte gerne etwas auf dem seriellen Monitor anzeigen lassen, nur mit vergrößerter Schrift, sodass man es auch von weiter weg lesen kann. Gibt es eine. einfachen Weg, um die Schriftgröße zu verändern? Einen Befehl oder etwas ähnliches?

Die Schriftart und Größe der Arduino-IDE lässt sich in den Preferences/Voreinstellungen festlegen.
Davon ist auch der serielle Monitor betroffen (es gibt aber keine eigene Einstellung für den seriellen Monitor).
Um die Schriftart zu ändern gehe auf Menü: Datei / Voreinstellungen.
Ganz unten siehst du:

Mehr Voreinstellungen können direkt in der Datei bearbeitet werden
C:\Users\.......\Arduino15\preferences.txt

auf diese Zeile kannst du klicken und es öffnet sich der Ordner in dem sich die Datei preferences.txt befindet.
Beende die Arduino-IDE und öffne danach die Datei preferences.txt.
Suche nach editor.font
Was dort steht ist abhängig vom Betriebssystem.
Bei einem Windows-Rechner steht da zum Beispiel:

editor.font=Monospaced,plain,12

Bei einem Mac steht da:

editor.font=Monaco,plain,12

Linux weiß ich gerade nicht.

Du kannst sowohl Schriftart, als auch Größe nach Belieben ändern. Zur Auswahl stehen die Schriften die auf dem jeweiligen Computer zur Verfügung stehen.
Wie gesagt, das ändert die Schrift in der (gesamten) Arduino-IDE, also im Programmfenster, aber eben auch im seriellen Monitor.
Vielleicht ist das ja für dich OK.

Falls nicht, dann verwende statt dem seriellen Monitor ein Terminal-Programm, bei dem du die Schriftgröße der empfangenen Daten einstellen kannst.
Zum Beispiel:
HTerm - das hat Tommy56 ja schon vorgeschlagen,
oder CoolTerm.

Janik2808:
ich möchte gerne etwas auf dem seriellen Monitor anzeigen lassen, nur mit vergrößerter Schrift, sodass man es auch von weiter weg lesen kann. Gibt es eine. einfachen Weg, um die Schriftgröße zu verändern? Einen Befehl oder etwas ähnliches?

Wenn Du erwartest, vom Arduino aus, die Schriftgröße für Teile des Outputs einstellen zu können, dann ist es zu Recht nicht vorgesehen. Die serielle Konsole ist zum debuggen da, nicht um hübsch zu werden.

Dafür (und viel mehr) gibt es z.B. SerialComInstruments von U.Maaßen. Leider nur für Windows.
SerialCommInstrument

Hi

Dann lasse ich eben diese Visualisierung in der Win-VM laufen (vll. klappt das Teil ja auch unter wine ...).
Dafür ist es nicht Mal nötig, daß das Windows in der VM aktiviert wurde (die auf eBay verkauften Versionen lassen sich z.B. NUR per Telefon aktivieren - blöd hierbei, daß das Telefon ein Festnetz sein muß).
Die 7Euro, Die ich für Win7 ausgegeben habe, war's mir dann auch wert :wink: (für XP war's weit mehr ...)

... läuft trotzdem ...

MfG

postmaster-ino:
Hi

Dann lasse ich eben diese Visualisierung in der Win-VM laufen (vll. klappt das Teil ja auch unter wine ...).
Dafür ist es nicht Mal nötig, daß das Windows in der VM aktiviert wurde (die auf eBay verkauften Versionen lassen sich z.B. NUR per Telefon aktivieren - blöd hierbei, daß das Telefon ein Festnetz sein muß).
Die 7Euro, Die ich für Win7 ausgegeben habe, war's mir dann auch wert :wink: (für XP war's weit mehr ...)

... läuft trotzdem ...

MfG

Win-VM...auf dem Raspberry Pi?
Dort wäre es mir nützlich, denn der Pi läuft immer und könnte somit die Plots dauerhaft verarbeiten.

postmaster-ino:
blöd hierbei, daß das Telefon ein Festnetz sein muß

VOIP Anbieter gibt es.

Du kannst mich wahlweise auf eine Festnetznummer in Frankreich, in München, oder im Ruhrgebiet anrufen.
Kommt immer an, egal wo ich bin, hauptsache ich habe Internet.

Hi

Wird jetzt OT, aber ich habe hier kein Telefon - das letzte 'feste' Telefon hatte ich, als man für DSL einen Telefon-Anschluß haben musste - ist aber auch schon etwas her.
Bei dem VoIP-Zeug müsste ich hier einen Rechner laufen haben - und/oder irgendwie mein Handy dazu überreden, Das zu übernehmen - bisher kam ich aber auch Ohne an meine Aktivierung - in meinem Bekanntenkreis sind 'se nicht Alle so wie ich :wink:

MfG